Schallplatten reinigen: Mit diesen Hausmitteln werden sie sauber

Schallplatte
Foto: CC0 / Pixabay / Egle_pe

Schallplatten musst du vorsichtig reinigen, da sie äußerst sensibel sind. Wir zeigen dir, mit welchen sanften Hausmitteln du Vinylplatten am besten säubern kannst.

Schallplatten reinigen – darauf musst du achten

Schallplatten sind sehr sensibel und wenn du sie säubern möchtest, solltest du sehr vorsichtig sein. Auf keinen Fall sollte die Mitte der Platte nass werden. Arbeite also auf jeden Fall darum herum.

  • Wenn deine Platten nur etwas verstaubt sind, kannst du sie ganz einfach mit einer Kohlefaserbürste säubern.
  • Von Zeit zu Zeit solltest du aber eine gründlichere Reinigung vornehmen. So stellst du sicher, dass der Schmutz sich nicht in der Platte festsetzt.
  • Auch den Plattenspieler solltest du regelmäßig entstauben. Denn Staub- und Schmutzpartikel sammeln sich besonders gern an der Nadel und den Plattenspieler dort sauber zu machen, ist sehr aufwendig und sollte nur von Fachleuten durchgeführt werden.

Schallplatten reinigen mit Hausmitteln

Den Plattenspieler gründlich säubern mit Hausmitteln.
Den Plattenspieler gründlich säubern mit Hausmitteln. (Foto: CC0 / Pixabay / Free-Photos)

Es gibt viele Präparate, die eine perfekte Reinigung von Schallplatten versprechen. Oftmals beinhalten sie jedoch sehr viele dubiose Inhaltsstoffe und lassen sich ganz einfach mit Hausmitteln ersetzen.

Um deine Schallplatten ganz einfach zu putzen, brauchst du:

  • 1 Sprühflasche,
  • Wasser,
  • etwas sanftes Spülmittel (z.B. von **Avocadostore).

In einigen Regionen ist das Leitungswasser sehr kalkhaltig. Dort ist es besser, destilliertes Wasser zu verwenden. Andernfalls könnten Kalkrückstände auf der Platte zurückbleiben.

Anleitung: Schallplatten von Schmutz befreien

  1. Gib etwa 2-3 Tropfen Spülmittel in die Sprühflasche und fülle sie dann mit Wasser auf.
  2. Schraube nun den Sprühaufsatz auf die Flasche und schüttele die Lösung gut durch.
  3. Sprühe jetzt vorsichtig den Vinylteil der Platten ein und lasse das Reinigungsmittel einige Minuten einwirken. So löst sich auch der festgesetzte Schmutz aus den Rillen.
  4. Wische anschließend vorsichtig mit einem fusselfreien Baumwolltuch darüber, um die Platte abzutrocknen.

Du solltest deine Schallplatten regelmäßig reinigen, damit sich erst gar kein Staub in den Rillen festsetzt. Außerdem helfen saubere Innenhüllen, dass der Staub kaum an die Schallplatten gelangen kann.

Weiterlesen auf Utopia:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: