33375
Ranking die besten Elektroautos: Nissan e-NV 200
© Nissan
  • 5-türiger Kleintransporter; ab 31.289 Euro (zzgl. Batteriemiete)
  • Reichweite: 167 km (24 kWh); Automatik (80 kW / 109 PS)
  • VCD Elektroauto-Liste 2016/2017; ADAC Autotest 2,3; EcoTest*****; Deutscher Nutzfahrzeugpreis 2016
  • Nissan setzt sich für eine gute Lade-Infrastruktur in Deutschland ein
  • https://www.nissan.de/
Bezugsquellen**:
ca. ab 31.289 Euro Preisangaben ohne Gewähr

Beschreibung: Nissan e-NV 200 Evalia

Der Nissan e-NV200 ist das zweite Elektroauto des japanischen Herstellers Nissan. Der Antriebsstrang des Nissan Leaf wurde mit der Karosserie des Kastenwagens NV200 kombiniert. Er hat eine Reichweite von 167 km und eine Batteriekapazität von 24 kWh. Den Nissan e-NV200 gibt es mit fünf oder mit sieben Sitzen. Ein praktischer Elektrotransporter für Familie oder Gewerbe.

Beim Kauf des Nissan e-NV200 Evalia sichert man sich die Elektroauto-Prämie, Nissan legt noch zusätzlich 1.000 Euro drauf; insgesamt gibt es also 5000 Euro. Außerdem gibt es für Neufahrzeuge, die ab dem 1. Oktober 2016 erworben wurden, eine Herstellergarantie über fünf Jahre beziehungsweise 100.000 Kilometer. Man kann den e-NV200 entweder inklusive Batterien kaufen oder man kauft nur das Elektroauto und mietet die Batterie ab 86,87 Euro monatlich.

Nissan e-NV200
Nissan e-NV200 (© Nissan)

Nissan setzt sich für eine gute Lade-Infrastruktur ein. Der japanische Autohersteller betreibt in Deutschland rund 60 Schnellladestationen. Hier kann jedes Elektroauto kostenlos geladen werden.

Den Nissan gibt es in drei Varianten: Als Familien-Van Evalia, als Kombi und als Kastenwagen. Im September gewann der Kastenwagen den “Deutschen Nutzfahrzeugpreis 2016” in der Kategorie „Stadtlieferant mit Elektroantrieb“ auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover.

Bestenliste: Ranking: Elektroautos im Vergleich
** Affiliatelinks auf Utopia