Bio-Supermarkt: die 5 wichtigsten Bio-Onlineshops

Foto: by Freepik.com

Der Bio-Supermarkt im Web und Bio-Onlineshops sind im Trend, Konsumenten kaufen immer häufiger ökologisch-natürliche Produkte bequem und einfach im Netz. Utopia stellt die fünf wichtigsten vor: Basic, Amore bio, Rapunzel, KaRo und bringMirBio – plus Alternativen.

Wichtig: Bei Bio-Onlineshops auf den Versand achten

Bio-Supermärkte schonen im Vergleich zu konventionellen Läden die Umwelt und werden in Deutschland immer beliebter. Unter Umweltaspekten gehört bei ihren Online-Brüdern allerdings der Versand zu den Nachteilen, auch wenn die meisten Anbieter diese über „grüne“ Versandmöglichkeiten ausgleichen. Allerdings lassen sich leicht Lebenssituationen denken, in denen der Onlinekauf ohne Alternative ist, auch wenn lokal zu kaufen besser wäre.

Bio-Supermarkt basic bio: Bio-Onlineshop nur einen Ausschnitt des Angebots

Basic: Bio-Onlineshop & Bio-Supermarkt
Basic

Ebenfalls online und in Märkten vertreten ist die bekannte Marke basic. Der Bio-Onlineshop bildet allerdings nur ein Teilsortiment aus den Filialen ab: circa 2.000 von 12.000 Produkten. Man nimmt aber Anregungen von Kunden auf, Produkten in den Online-Shop aufzunehmen. Auch gibt es in München einen Abholshop mit 5.000 Produkten. Wie alle fünf vorgestellten Bio-Supermärkte ist auch basic Bio-zertifiziert, bevorzugt dabei Erzeugnisse der Verbände wie Demeter, Bioland und Biokreis. Diese unterliegen noch strengeren Auflagen als die Mindestanforderungen der EU-Bio-Verordnung und sind daher besonders empfehlenswert. Vertrieben werden im Bio-Onlineshop die Eigenmarke Basic sowie Angebote von anderen Herstellern.

Bio-Onlineshop shop.basicbio.de

  • Bio-Versand; über klimaneutrales GoGreen-Programm der DHL
  • Versandkosten von 4,95 € entfallen bei einem Bestellwert von 55 €
  • Zahlungsarten: PayPal, Vorkasse, Kreditkarte
  • Lebensmittel, Kosmetik, Produkte für Babys und Kinder sowie Drogerieartikel

Bio-Supermarkt Rapunzel: Bio-Onlineshop will neue Zielgruppen ansprechen

Rapunzel Bio-Onlineshops & Bio-Supermarkt
Rapunzel

Rapunzel, Hersteller und Bio-Pionier seit 1974, gehört zu den wenigen Anbietern, die ihre Lebensmittel sowohl im Markt als auch im Bio-Onlineshop verkaufen. 80 Prozent der Rapunzel-Eigenmarke sind vegane Produkte. „Für uns ist der Online-Shop eine Gelegenheit, neue Zielgruppen anzusprechen“, erklärt Marketingleiterin Heike Kirsten. „Denn der stationäre Bio-Handel weist, insbesondere im Osten, noch starke Lücken auf.“
Der Anteil am Gesamtumsatz ist mit einem Prozent minimal, allerdings „haben wir online bessere Möglichkeiten, mit unseren Kunden zu kommunizieren, ihre Bedürfnisse zu verstehen und darauf einzugehen.“ Zum Beispiel mit Produkttests und Spezial-Aktionen. Die Preise im Bio-Onlineshop unterscheiden sich dagegen nicht: „Auch online halten wir uns an die UVP“, so Kirsten. Lediglich ganz wenige Merchandising-Artikel wie Geschenkkörbe werden nur online angeboten. Ansonsten ist das überwiegend auf Lebensmittel ausgerichtete Sortiment mit über 450 Artikeln identisch.

Bio-Onlineshop shop.rapunzel.de

  • Bio-Versand; über klimaneutrales GoGreen-Programm der DHL
  • Versandkosten von 4,90 € entfallen bei einem Bestellwert von 49 €
  • Zahlungsarten: PayPal, Vorkasse, Sofortüberweisung und Kreditkarte
  • Lebensmittel, Werbeartikel und Spielwaren

Bio-Supermarkt amorebio: reiner Bio-Onlineshop ohne Laden

Amorebio Bio-Onlineshops & Bio-Supermarkt
Amorebio

Ein ähnliches Sortiment wie basic führt amorebio – seit über zwölf Jahren reiner Bio-Onlineshop für Naturkost. 5.500 Produkte werden hier und in unternehmensfremden Naturkostgeschäften verkauft. Preisunterschiede gibt es dabei nicht. Amorebio wird auch von Rapunzel beliefert.

Bio-Onlineshop amorebio.de

  • Bio-Versand; direkt in Nordbaden oder über klimaneutrales GoGreen-Programm der DHL
  • Versandkosten von 4,95 € entfallen bei einem Bestellwert von 50 €
  • Zahlungsarten: Vorkasse, Lastschrift und Kreditkarte
  • Lebensmittel (auch Fisch, Fleisch, Wurst), Non-Food, Kosmetik, Produkte für Babys und Kinder sowie Drogerieartikel

Bio-Supermarkt BioMarkt KaRo: etablierter Laden und Bio-Onlineshop

Biomarkt Karo Bio-Onlineshops & Bio-Supermarkt
KaRo

Der BioMarkt KaRo besteht seit 1999. Fast dieselben 3.500 Produkte wie im stationären Schweriner Laden verkauft der Bio-Onlineshop für Naturkost. Täglich werden frische Lebensmittel, Bio-Feinkost-Produkte, ein ausgewähltes Trockensortiment, Produkte für Babys und Kinder, Drogerieartikel sowie Kosmetik angeboten.

Bio-Onlineshop biomarkt-karo.de

  • Bio-Versand; über klimaneutrales GoGreen-Programm der DHL
  • Versandkosten von 4 € entfallen bei einem Bestellwert von 75 €
  • Zahlungsarten: PayPal, Vorkasse, Nachnahme, Lastschrift, Rechnung ab 2. Bestellung
  • Lebensmittel (auch Wurst und Fleisch), Feinkost, ausgewähltes Trockensortiment, Produkte für Babys und Kinder, Drogerieartikel sowie Kosmetik

Bio-Supermarkt bringmirbio.de: Fairtrade-Produkte im Bio-Onlineshop via DPD

Bringmirbio Bio-Onlineshops & Bio-Supermarkt
bringmirbio.de

Seit 1995 im Geschäft ist bringmirbio. Seit einem Jahr betreiben die Hessen den Bioladen „Paradieschen“ in Linsengericht Altenhaßlau bei Aschaffenburg. Hauptstandbein ist ihr regionaler Lieferservice, über ihren Online-Shop liefern sie jedoch auch überregional. Während alle anderen vorgestellten Bio-Onlineshops klimaneutral über das GoGreen-Programm der DHL versenden, greift bringmirbio auf das ebenfalls klimaneutrale DPD zurück. Pluspunkte sammelt bringmirbio durch Produkte des Verbands Demeter und Fairtrade-Artikel.

Bio-Onlineshop bringmirbio.de

  • Bio-Versand; bundesweit und klimaneutral über DPD
  • Mindestbestellwert 25 €, Versandgebühr 4,95 €, ab 60 € Bestellwert versandkostenfrei
  • Zahlungsarten: PayPal, Rechnung (Bearbeitungsgebühr 2 €), Lastschrift, Kreditkarte
  • Lebensmittel (auch Wurst), Kosmetik, Produkte für Babys und Kinder, Drogerieartikel, viele verschiedene (Abo-)Kisten

7 weitere Bio-Onlineshops mit Lebensmitteln im Versand

  • Seit ein paar Jahren liefert konsumgut ausschließlich Feinkost.
  • Auch bio-feinkost-mehr.de hat sein Augenmerk auf Feinkost gelegt.
  • biovyana verkauft Lebensmittel, Kosmetik sowie Wasch- und Reinigungsmittel.
  • natur.com ist reiner Lebensmittel-Lieferant.
  • Bei e-Biomarkt bekommen Kunden Naturkost, Lebensmittel und Kosmetik.
  • Beauty-Produkte und Lebensmittel sind der Schwerpunkt von ombio.
  • Das junge Startup gegessenwirdimmer.de bietet Lebensmittel und Geschenke an.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: