Plastikfrei einkaufen: die besten Onlineshops im Vergleich

Onlineshops plastikfrei
Fotos: © Natalia Merzlyakova - Fotolia.com, monomeer, laguna

Plastikfrei einkaufen ist auch online möglich. Wir stellen die wichtigsten Online-Shops vor und sagen euch, wo ihr sonst noch gut plastikfrei einkaufen könnt.

Plastik begleitet uns heute in fast jeder Lebenssituation. Es steckt unter anderem in Trinkflaschen, in Spielzeug und natürlich in technischen Geräten. Die Folgen für die Umwelt sind katastrophal, die Folgen für unsere Gesundheit mindestens bedenklich. In welchen Produkten sich der Kunststoff versteckt, weiß vermutlich nur, wer schon mal versucht hat, ganz ohne Plastik auszukommen.

Plastikfreie und verpackungsfreie Supermärkte in Städten zeigen, dass viele alltägliche Gegenstände ohne das bedenkliche Material auskommen können. Nach den plastikfreien Läden sind nun auch die ersten plastikfreien Onlineshops entstanden. Auf Seiten wie Plasticarian, Monomeer, Laguna oder Plasno kann man plastikfrei online einkaufen und auf diese Weise Zero Waste leben:

Online plastikfrei einkaufen bei Plasticarian

Plastikfrei einkaufen in den besten Onlineshops: Bio-Strohhalme
Bio-Strohhalme aus echtem Stroh sind eine stilvolle Alternative zu Plastikhalmen (Foto: Plasticarian)

Wer plastikfrei online einkaufen will, findet in Plasticarian einen echten Allrounder. Vor allem bei häufig gekauften Produkten wie den Lunchboxen oder den Babyschnullern gibt es immer auch eine große Auswahl an verschiedenen Alternativen. Lediglich die Kategorie „Geschenkideen“ wirkt noch etwas fantasielos. Als „Geschenkideen für Frauen“ werden hier neben Einkaufsnetzen und ein paar Kosmetika vor allem Trinkflaschen vorgeschlagen.

Die eigentliche Stärke von Plasticarian besteht wie bei allen plastikfreien Shops darin, praktische Alternativen zu vielen Gegenständen des täglichen Bedarfs aufzuzeigen. Vor allem wird man sich beim Online-Stöbern sehr schnell bewusst, mit wie viel Plastik wir eigentlich tagtäglich in Berührung kommen.

  • Plastikfrei einkaufen: Kinder, Aufbewahrung, Kosmetik, Küche, Haushalt
  • Online-Auswahl: Groß
  • Versand nach Deutschland: 8,90 Euro; 4 Euro ab 60 Euro Bestellwert; kostenlos ab 90 Euro Bestellwert
  • Onlineshop: einfach-ohne-plastik.at

Online plastikfrei einkaufen bei Monomeer

Plastikfrei einkaufen in den besten Onlineshops: Büroklammern aus Holz bei Monomeer
Plastikfrei einkaufen fürs Büro: Büroklammern aus Walnussfurnier, bei Monomeer (Foto: Monomeer)

Monomeer ist vor allem in zwei Bereichen ein sehr interessanter Onlineshop für plastikfreies Einkaufen: Körperpflege und Büro. Man findet hier zum Beispiel Kosmetikpads aus Baumwolle, die sich wiederverwenden lassen, oder auch in Papier gehüllte Körperbutter. Schon auf den ersten Blick überzeugen auch viele Produkte, die unter der Kategorie „Büro“ geführt werden, eigentlich aber in jeden Haushalt gehören: Locher, Hefter und Klebefilmroller – alle ohne Plastik. Auch eine schöne Idee sind FSC-zertifizierte Büroklammern aus Holz.

  • Plastikfrei einkaufen: Körperpflege, Büro
  • Auswahl: Mittel
  • Versand nach Deutschland: 4,90 Euro; kostenlos ab 75,00 Euro Bestellwert
  • OnlineshopMonomeer.de

Online plastikfrei einkaufen bei Laguna

Plastikfrei einkaufen in den besten Onlineshops: Abeego Frischhaltefolie
Plastikfrei einkaufen geht auch bei Frischhaltefolie – hier von Abeego (Foto: Laguna)

Die Auswahl im plastikfreien Onlineshop von Laguna ist zwar noch klein, dafür aber durchdacht und inspirierend. Interessant sind vor allem die Angebote beim Küchenbedarf: Die reichen vom Bambus-Besteck über die Obstschale aus Biobaumwolle bis hin zur plastikfreien Frischhaltefolie. Diese natürliche Alternative zur Plastikfolie besteht aus Hanf, Bio-Baumwolle, Bienenwachs, Harz und Jojobaöl. Wie alle Produkte bei Laguna ist sie wiederverwendbar. Hinzu kommt: Für jede Bestellung hat sich Laguna verpflichtet, ein Kilo Müll aus der Natur aufzusammeln und korrekt zu entsorgen.

  • Plastikfrei einkaufen: Küche, Haushalt
  • Online-Auswahl: Eher klein
  • Versand nach Deutschland: 3,80 Euro für Großbriefe; 4,90 für Pakete
  • Onlineshoplaguna-onlineshop.de

Online plastikfrei einkaufen bei Plasno

Plastikfrei einkaufen in den besten Onlineshops: Onyx Eiswürfelform bei Plasno
Plastikfrei einkaufen – mit der Eiswürfelform aus Edelstahl von Onyx bei Plasno (Foto: Plasno)

Bei Plasno findet man fast für jeden Lebensbereich ein paar interessante, plastikfreie Alternativen. Das Stöbern lohnt sich vor allem beim Küchen- und Kinderbedarf. Dabei sieht man schnell, dass auch Eiswürfelformen, Kehrbürsten oder Zahnputzbecher kein Plastik enthalten müssen. Leider sind einige praktische Artikel mittlerweile nicht mehr im Angebot, die wir noch im vergangenen Jahr bei Plasno finden konnten. Andere sind nur in sehr begrenzten Mengen verfügbar. Es lohnt sich daher vermutlich, öfter mal bei Plasno vorbeizuschauen – und auch die anderen Shops nicht außer acht zu lassen.

  • Plastikfrei einkaufen: Küche, Kinder
  • Online-Auswahl: Mittel
  • Versand nach Deutschland: 4,90 Euro; Mindestbestellwert 30 Euro; kostenlos ab 50 Euro Bestellwert
  • Onlineshopplasno.de

Plastikfrei einkaufen in anderen Shops

Obwohl sie viele interessante Produkte anbieten, sind die meisten plastikfreien Shops immer noch verhältnismäßig klein. Außerdem kommen sogar in den vorgestellten Shops einige Produkte nicht gänzlich ohne Kunststoff aus. Viele Trinkflaschen haben zum Beispiel Mundstücke aus Silikon. Hier zeigt sich, dass Plastik manchmal tatsächlich kaum oder auch gar nicht zu ersetzen ist.

Wärmflasche aus 100% fairem Naturkautschuk, online bei pure and green
Wärmflasche aus 100% fairem Naturkautschuk, online bei pure and green (Foto: pure and green)

Eine Reihe weiterer Onlineshops hat sich darauf spezialisiert, auf gesundheitlich bedenkliche Inhaltsstoffe wie BPA zu verzichten und bietet darüber hinaus so wenig wie möglich plastikhaltige Artikel an. Bei pure and green sind zum Beispiel alle Produkte frei von bedenklichen Stoffen wie Phtalaten, BPA. & Co. Außerdem verzichtet der Shop grundsätzlich auf Aluminium, das sich wie Plastik heute in zahlreichen Alltagsgegenständen findet und ebenfalls sowohl gesundheitlich als auch ökologisch problematisch ist. Der Schwerpunkt liegt hier auf Lunchboxen und Trinkflaschen.

BPA-frei einkaufen kann man außerdem in den Shops von Kivanta und Useagain. Beide führen eine große Auswahl an Lebensmittelbehältern und Küchenzubehör. Bei Kivanta kann man zusätzlich diverse Artikel für Kinder und Babys bestellen. Gutes Extra: Der Onlineshop verpackt grundsätzlich ohne Plastik, benutzt aber mitunter eingeschickte Verpackungen erneut für den Versand. Auch hier kann man also guten Gewissens und plastikfrei einkaufen.

Zu den plastikfreien Onlineshops gesellen sich neuerdings spezielle Zero-Waste-Shops. Beispiele dafür sind zerowasteladen.de und zerowasteshop.de.

Statt online: lokal plastikfrei einkaufen

In zahlreichen Städten von Berlin, Dresden, Leipzig über Hamburg und Hannover bis München, Innsbruck und Wien sind inzwischen plastikfreie lokale Shops entstanden. Eine Liste plastikfreier Läden samt Karte findest du im Beitrag Einkaufen ohne Verpackung.

Alternativen zu plastikfreien Onlineshops

  • Wer einfach mal wissen möchte, welche plastikfreien Produkt-Alternativen es überhaupt gibt, dem sei das österreichische Portal plastkfrei.at ans Herz gelegt. Die Nutzer können hier alle in Deutschland und Österreich verfügbaren plastikfreien Artikel zusammentragen. Beim Stöbern erfährt man auch gleich, wo es die jeweiligen Artikel zu kaufen gibt.
  • Gute plastikfreien Trinkflaschen und Kaffeebecher für unterwegs findest du in unseren Bestenlisten.
  • Auch in den breit aufgestellten Sortimenten der großen grünen Onlineshops gibt es jede Menge plastik- und BPA-freie Produkte.

Noch nicht überzeugt? Wie schön plastikfrei sein kann, zeigt dir die Galerie So schön kann plastikfrei sein:

Weiterlesen auf Utopia:

Schlagwörter: , , ,

(5) Kommentare

  1. Plastikfreie Produkte sind gut und schön, aber erst der Anfang. Denn was ist mit der Versandverpackung? Plastikklebeband, Kunststoffaufkleber für Adresse und Porto, Füllmaterialien aus Kunststoff – und zu Hause bemühen wir dann unser Müllsortierzimmer.

    Ich habe auf meinen eigenen Ärger darüber reagiert und versende in meinem Online-Shop von Anfang an 100% plastikfrei. Mit Papier, Pappe, natürlichem Klebstoff und Holzwolle ging es früher und geht es heute auch.

    http://heiligkreuzer-seife.ch/

  2. Hallo!

    Danke für die Übersicht. Meiner Meinung nach fehlt ein Onlinehandel für Plastik

    http://www.beechange.com/

    Ein sehr engagierter Online-Anbieter aus der Not heraus entstanden, selbst Plastik vermeiden zu wollen. Nicht so großkommerziell wie manch anderer.

    lg
    Maria

Kommentar schreiben

0/2500

* Pflichtfelder

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.