Utopia Image

Kartoffeln stoppeln: Darf man übrige Kartoffeln einfach aufsammeln?

Foto: CC0 / Pixabay / pixel2013

Einige Menschen stoppeln Kartoffeln, nachdem die Landwirt:innen Kartoffeln eingefahren haben. Denn dabei bleiben manchmal Kartoffeln in der Erde zurück. Darfst du diese dann einfach stoppeln – also einsammeln?

Vielleicht bist du während deiner Herbstspaziergänge auch schon an bereits abgeernteten Kartoffeläckern vorbeigekommen. Da bei der Ernte mit Maschinen kleinere Kartoffeln durch das Raster fallen können, bleiben einige auf dem Feld zurück.

Insbesondere in Zeiten von steigenden Lebensmittelpreisen kann die Verlockung groß sein, ein paar Kartoffeln zu stoppeln. Doch was genau versteht man unter Stoppeln und wie legal ist das Ganze?

Kartoffeln stoppeln – was genau ist das?

Das Wort „Stoppeln“ ist bereits ziemlich alt. Während der Kriege bekamen Landwirt:innen Hilfe bei der Ernte ihrer Kartoffeln, wofür die Erntehelfer:innen dann die übrig gebliebenen Knollen umsonst einsammeln durften. Vor allem in landwirtschaftlichen Kreisen ist das Wort noch gebräuchlich. Oft haben Landwirt:innen nicht die Kapazität, die kleinen Kartoffeln, die zurückgeblieben sind, per Hand aufzulesen. So hast du auf einigen Äckern die Möglichkeit, Kartoffeln kostenlos zu stoppeln. 

Ist es legal, Kartoffeln zu stoppeln?

Wie legal ist Kartoffeln stoppeln wirklich?
(Foto: CC0 / Pixabay / meganelford0)

Bevor du losziehst, um Kartoffeln zu stoppeln, solltest du den oder die Landwirt:in fragen. Denn nur wenn diese:r das auch genehmigt, ist das Kartoffelnstoppeln tatsächlich legal. Gehst du hingegen ohne Erlaubnis auf den Acker, so fällt das unter Diebstahl. Schließlich handelt es sich um das Privatgrundstück des Landwirts oder der Landwirtin, wodurch auch die Kartoffeln privates Eigentum sind.

Außerdem gut zu wissen: Beim Kartoffelnstoppeln solltest du darauf achten, dass es sich tatsächlich um eine Fläche handelt, die bereits abgeerntet wurde. Denn Stoppeln beinhaltet nicht, die Kartoffelpflanzen herauszuziehen. Auch das ist strafbar.

Wie hoch wird illegales Kartoffeln stoppeln bestraft?

Illegales Kartoffelnstoppeln kann zu einer Geld- oder sogar Freiheitsstrafe führen. Diese kann jedoch von der Menge der gestohlenen Kartoffeln abhängen.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: