Präsentiert von:

DIY: Waschmittel selber machen

waschmittel selber machen diy
Foto: © www.monochrome-diy.de

Waschmittel selber zu machen schont nicht nur Umwelt und Gesundheit, sondern auch den Geldbeutel. In diesem Artikel erklärt Bloggerin Laetitia Delorme, wie du Waschmittel selbst herstellst – aus Kern- und Gallseife, Waschsoda und Zitronensäure.

Wer hin und wieder einen Blick auf die Etiketten der modernen Waschmittel riskiert, der findet: jede Menge unverständliche Wörter, Enzyme, optische Aufheller, Duftstoffe & Co. – zum Teil schädlich für Haut und Umwelt.

Seit einiger Zeit bin ich nun komplett auf selbst gemachtes Waschmittel umgestiegen. So weiß ich nicht nur genau, womit ich meine Wäsche wasche, es ist auch unschlagbar günstig. Mein Waschmittel besteht aus Kernseife (der Allzweckreiniger aus Omas Haushaltsschrank), Gallseife (ideal für etwas stärkere Flecken) sowie das Wundermittel Waschsoda. Wer mit sehr kalkhaltigem Wasser zu kämpfen hat, kann noch Zitronensäure hinzufügen. Einen Duft gibt es obendrauf: Zitrone, Grapefruit, Jasmin oder Lavendel, ätherische Öle (gibt es z. B. im Avocadostore**) beflügeln hier die Geruchssensoren im Nu.

Das brauchst du

monochrome_DIY_Waschmittel-zutaten-inhaltsstoffe-160411-1280x848
(Foto: © www.monochrome-diy.de)

Um Waschmittel selber zu machen benötigst du folgende Zutaten:

Tipp: Lass für veganes Waschmittel die Gallseife weg und ersetze sie durch die gleiche Menge vegane Kernseife. Die bekommst du zum Beispiel bei Hello Simple**.

Außerdem benötigst du folgende Arbeitsmaterialien:

  • leere Waschmittel-Behälter (alternativ Glasflaschen)
  • eine große Schüssel oder einen Eimer
  • Schneebesen
  • Küchenraspel
  • Wasserkocher

Waschmittel ist übrigens nur eins von 16 Dingen, die du ganz einfach selber machen kannst.

Waschmittel selber machen: Und so geht’s

Waschmittel selber machen Schritt 1
Zerkleinere die Kern- und Gallseife mit einem Hobel. (Foto: © www.monochrome-diy.de)

Schritt 1: Hobel die Kern- und Gallseife mit einer Küchenraspel fein und vermische sie gründlich mit dem Waschsoda in einer Schüssel. Gieße anschließend einen Liter kochendes Wasser hinzu und rühre die Masse kräftig, bis sich die Seife komplett aufgelöst hat.

monochrome_DIY_Waschmittel-schritt-drei-160411-1280x848
Verflüssige die Seifenmischung mit Wasser. (Foto: © www.monochrome-diy.de)

Schritt 2: Lasse die Seifenmischung etwa eine Stunde abkühlen – dabei entsteht eine puddingartige Masse. Diese kannst du nun mit einem zweiten Liter kochenden Wasser erneut verflüssigen. Hier ist es wichtig, kräftig zu rühren, bis sich die Seife wieder komplett aufgelöst hat.

Schritt 3: Lasse die flüssige Mischung ausgiebig abkühlen, bis sie etwas gelartiger wird. Im letzten Schritt kannst du dann den dritten Liter Wasser hinzufügen und wieder kräftig rühren. Zum Schluss musst du nur noch nach und nach langsam die Zitronensäure in deinem selbst gemachten Waschmittel unterrühren sowie – nach Belieben – ein paar Tropfen ätherisches Öl.

monochrome_DIY_Waschmittel-schritt-vier-160411-1280x848
Portioniere dein selbst gemachtes Waschmittel mit einer Kappe. (Foto: © www.monochrome-diy.de)

Schritt 4: Lasse das Waschmittel kurz stehen, bis es etwas erkaltet ist. Fülle es schließlich in die leeren Behälter um. Fertig ist das selbst gemachte Waschmittel inklusive Vorrat für die nächsten Monate.

Kleiner Tipp: Je nach Verschmutzung der Wäsche kannst du ein bis zwei Deckel des Waschmittels pro Waschgang nutzen. Vor jeder Nutzung lohnt es sich, die Mischung kurz zu schütteln. Je nach Temperatur des Raumes, in dem das Waschmittel gelagert wird, können sich kleine Klumpen formen. Diese einfach wegschütteln.

monochrome – das DIY-Konzentrat

Die süße Nebenbeschäftigung der Kindheit wurde für die Französin und Wahlberlinerin Laetitia zur schönsten Nebensache der Welt: das Selbermachen. Bei monochrome werden quasi täglich einzigartige Dinge kreiert, die das Leben schöner machen. Das Kreativtagebuch ist ein Sammelsurium an Ideen aus den Bereichen Fashion, Lifestyle und Living, gespickt mit kleinen Technikkursen und schnell umsetzbaren DIYs für jedermann.

www.monochrome-diy.de

Waschmittel selbst herstellen: Tipps und Hinweise

Viele Leser:innen haben das Rezept für selbst gemachtes Waschmittel bereits ausprobiert und empfehlen folgendes:

  • Zitronensäure und Soda können zusammen reagieren und stark aufschäumen. Wer das vermeiden möchte, kann die Zitronensäure im Rezept weglassen und separat zu jedem Waschgang hinzufügen.
  • Wenn die Masse fester wird, kannst du sie auch mit dem Löffel portionieren. Zu flüssiges Waschmittel solltest du vor dem Gebrauch gut schütteln.
  • Wenn dir das Rezept nicht gelingt oder zu aufwändig ist, kannst du Waschmittel auch aus anderen Zutaten selbst herstellen. Probier doch mal unser Rezept für Öko-Waschmittel aus Kastanien oder das Rezept für Waschmittel aus Efeu.

Bezugsquellen für die Zutaten**:

  • Kernseife gibt es im Fachhandel (zum Beispiel bei dm) oder online bei Avocadostore
  • Gallseife kann man im Fachhandel (u. a. bei dm) sowie online bei Avocadostore oder Amazon kaufen
  • Waschsoda gibt es im Fachhandel und online bei Avocadostore oder Amazon

Weiterlesen auf Utopia:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: