Utopia Image

Kochen

Süßkartoffel gesund

Süßkartoffel: So gesund ist die Superknolle

Süßkartoffeln gelten als besonders gesund. Was in den Knollen steckt und wie es um die Klimabilanz der Süßkartoffel steht, erfährst du in diesem Artikel. Weiterlesen


Quittenmarmelade selber machen in wenigen Schritten

Quittenmarmelade kochen: Ein einfaches Rezept für den Herbst

Quittenmarmelade zu kochen ist selten geworden, aber vielleicht hast du sie trotzdem schon einmal probiert. Wie du sie selbst herstellen kannst, erfährst du in diesem Rezept. Weiterlesen


Tomatensauce

Tomatensauce für Pizza: Schnelles und einfaches Rezept

Eine leckere Tomatensauce für Pizza kannst du einfach selber kochen und so auf Fertigsaucen verzichten. Wir zeigen dir, wie du Tomatensauce für Pizza unkompliziert selber zubereitest. Weiterlesen


Zwetschgenmarmelade selber machen

Zwetschgenmarmelade selber machen: Ein einfaches Rezept

Zwetschgenmarmelade selber machen - das ist mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung ganz einfach. Zu Zwetschgenmarmelade kannst du auch größere Mengen Zwetschgen verarbeiten und haltbar machen, wenn die Ernte besonders üppig war. Weiterlesen


Käse einfrieren

Käse einfrieren: Geht das?

Kann man Käse einfrieren, um ihn länger haltbar zu machen? Wir verraten, ob das bei tierischem und auch pflanzlichem Käse eine gute Idee ist und wie du Käse generell lagern solltest. Weiterlesen


Tomaten einfrieren

Tomaten einfrieren: Wie es funktioniert und was du beachten musst

Tomaten lassen sich einfrieren, aber sie verlieren dabei ihr Aroma. Worauf du achten solltest und wann es Sinn macht, Tomaten einzufrieren, liest du hier. Weiterlesen


Tomatensugo selber machen

Tomatensugo selber machen: Einfaches Grundrezept

Selbstgemachter Tomatensugo ist eine einfache und leckere Nudelsoße, die nur wenig Vorbereitungszeit benötigt. Ein ideales Gericht, wenn es mal schnell gehen soll. Weiterlesen


holunderbeerensirup

Holunderbeerensirup selber machen: Einfaches Rezept mit 3 Zutaten

Um Holunderbeerensirup selbst herzustellen, benötigst du nur drei Zutaten und eine Dreiviertelstunde Zeit. Wie du dabei am besten vorgehst und was du beachten musst, liest du hier. Weiterlesen