TV-Tipp: „Milch – ein Glaubenskrieg“ und „Gut, besser, vegan?“

Zur ARTE-Sendung Themenabend: Milch - Ein Glaubenskrieg
SWR / © Celluloid Fabrik

Milch ist gesund, sagt die Werbung. Kritiker halten dagegen: Eine Überdosis Milch mache krank. Veganer verzichten ganz darauf. Beim Arte Themenabend geht es heute um die Fragen: Wie gesund ist die Milch? Und: lebt besser, wer sich vegan ernährt?

Milch – Ein Glaubenskrieg

Wie gesund ist Milch? Ist sie noch ein Naturprodukt? Oder kann sie sogar krank machen? Das lange Zeit saubere Image der Milch bröckelt. Die Kritiker werden lauter, Milch und Milchprodukte gehören heute zu den umstrittensten Lebensmitteln überhaupt. Seit Jahren tobt eine heftige Diskussion zwischen Befürwortern und Gegnern. Jeder scheint stichhaltige Argumente zu haben – der Verbraucher ist hin- und hergerissen.

Der Film „Milch – Ein Glaubenskrieg“ beleuchtet aktuelle Ergebnisse, schafft mehr Klarheit und zeigt die Akteure hinter der großen Debatte: Wissenschaftler, Mediziner, Milchbauern und Branchenvertreter in Europa.

Der Dokumentarfilm „Milch – Ein Glaubenskrieg“ läuft heute um 20.15 Uhr auf Arte und ist bis zum 16. Januar in der Arte Mediathek verfügbar. Gleich im Anschluss läuft: Gut, besser, vegan?

Milchproduktion Laiterie Saint-Père, Frankreich
Milchproduktion Laiterie Saint-Père, Frankreich (SWR / © Celluloid Fabrik)

Gut, besser, vegan?

Moderner Veganismus, der auf nichts verzichten will, ist der neue Lifestyle einer jungen, gesunden Generation mit starkem ökologischem Bewusstsein. Die Folge: Pariser Gourmetrestaurants mit veganen Spitzenkreationen, vegane Supermärkte in deutschen Großstädten, Prominente und Blogger, die im Netz Rezepte für vegane Torten und Cupcakes teilen.

Unzählige  Möglichkeiten, Milch, Käse, Eier und Wurst durch vegane Ersatzprodukte zu ersetzen, drängen auf den Markt. Doch sind vegane Produkte aus dem Labor die bessere Wahl? Sind sie gesund? Und nachhaltig? Und ist „vegan“ moralisch der bessere Lifestyle? John Kantara begibt sich für den Film „Gut, besser, vegan?“ auf eine spannende und nicht nur für ihn erhellende Reise zu den Visionären der Veganerszene.

Der Dokumentarfilm „Gut, besser, vegan?“ läuft heute um 21.15 Uhr auf Arte und ist bis zum 16. Januar in der Arte Mediathek verfügbar.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Schlagwörter: ,

Kommentar schreiben

0/2500

* Pflichtfelder

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.