TV-Tipp ZDF: Die Tricks der Kosmetikindustrie

Foto: © ZDF/Gidon Lasch

Weiße Zähne, volles Haar, eine makellose Haut: Mit der richtigen Kosmetik, sehen wir besser und jünger aus – das versprechen zumindest die Hersteller. Aber wirken die Produkte wirklich? ZDFzeit macht den Test.

Koffein-Shampoos gegen Haarausfall, Zahnpasta, die die Zähne aufhellt oder Anti-Falten-Creme – für jede „Problemzone“ an unserem Körper verkauft die Kosmetikindustrie das passende Gegenmittel. Die Hersteller übertreffen sich dabei mit immer innovativeren Rezepturen und Inhaltsstoffen.

Allerdings wissen wir alle, dass die Werbung gerade für Kosmetik oft übertrieben ist. Die Sendereihe ZDFzeit wollte herausfinden, wie gut verschiedene Produkte wirklich sind und ob sie ihren Zweck erfüllen.

ZDF: „Tricks aus dem Chemiebaukasten“

Das Rechercheteam hat deshalb Tests mit Probanden durchgeführt, mit Experten gesprochen und Produkte ins Labor geschickt. Konkret ging es dabei um folgende Kosmetik:

  • Selbstbräuner
  • Koffein-Shampoo
  • Aufhellende Zahnpasta
  • „Repair“-Zahncreme
  • Anti-Falten-Creme mit Hyaluron

Das Ergebnis gibt es heute im ZDF zu sehen. Die Ankündigung klingt vielversprechend: „In der Dokumentation stellt ‚ZDFzeit‘ Werbeversprechen auf den Prüfstand, erklärt, welche Tricks aus dem Chemiebaukasten für teils verblüffende Effekte sorgen, und gibt nützliche Tipps für den täglichen Gebrauch.“

Die Sendung „Die Tricks der Kosmetikindustrie – Gesunde Zähne, volles Haar und faltenfrei?“ läuft am Dienstag, 18. Dezember 2018 um 20:15 Uhr im ZDF (und online im ZDF-Livestream). Sie ist danach noch bis 26.01.2020 in der Mediathek verfügbar. 

Weiterlesen auf Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.