Zero Waste: Diese 5 Dokus zeigen dir, wie du weniger Müll produzierst

zero waste
Foto © chris_tina / Shutterstock

Deutschland ist Europameister im Verpackungsmüll. Gleichzeitig verbannen immer mehr Supermärkte Plastiktüten. Wie aber kann man wirklich nachhaltig Müll vermeiden?

Unser Medienpartner FEATVRE, der digitale Programmführer für die besten Dokus im Netz, hat Dokus recherchiert, die dir zeigen, was alles in deinem Müll steckt und wie du ihn vermeiden kannst.

Takeout creates a lot of trash – it doesn’t have to

„Einmal zum Mitnehmen, bitte.” – Dass Takeaway im manchmal eng getakteten Alltag praktisch ist, steht außer Frage. Weniger schön sind allerdings die Unmengen an Verpackungsmüll, die dadurch immer noch anfallen. Inzwischen belohnen viele Cafés und auch Mensen ihre Kunden, wenn sie einen Mehrweg-Becher mitbringen. Der Kaffee wird dann günstiger. Dieser kurze Clip zeigt, was die University of California alles getan hat, um weniger Müll zu produzieren: unter anderem wurden dutzende Trinkwasserspender auf dem ganzen Campus aufgestellt und wiederverwendbare Kantinenboxen eingeführt. Ein gutes Beispiel auch für deutsche Unis? Mach dir selbst ein Bild! Doku jetzt anschauen

Plastic Planet

Plastic Planet ist der absolute Klassiker unter den Dokus rund um das Thema Nachhaltigkeit. Vor mittlerweile fast 10 Jahren produziert, analysiert Filmemacher Werner Boote noch immer mit einer unnachahmlichen Prägnanz und Anschaulichkeit, warum Plastik niemals die Lösung, sondern immer das Problem sein wird. Wer sich mit dem Thema noch nicht so gut auskennt, findet in Plastic Planet den perfekten Rundumschlag und Einstieg ins Thema. Doku jetzt anschauen

Papier: Wunderstoff oder reif für die Tonne?

Im Vergleich zu Plastik hat Papier fast schon ein Saubermann-Image. Doch trotzdem: jeder zweite Baum, der auf unserer Erde industriell gefällt wird, dient erstaunlicherweise zur Produktion von Papier. Doch damit nicht genug: Die Herstellung einer Tonne frischen Kopierpapiers verbraucht so viel Energie wie die einer Tonne Stahl. Und nach 6 Mal recyclen ist auch für Altpapier Schluss. Viele Fakten, die Du wahrscheinlich noch nicht gehört hast? Schau dir diese Doku an, denn es gibt noch mehr. Doku anschauen

Die Essensretter: Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung

Dieses Thema sollte hier nicht fehlen: Lebensmittelverschwendung. 1,3 Milliarden Tonnen essbare Lebensmittel landen jedes Jahr weltweit im Müll. Ein No-Go, das immer mehr Menschen erkennen. Diese Doku zeigt Initiativen, die gegen die Verschwendung protestieren und nach neuen Wegen suchen – für einen verantwortungsvollen Umgang mit unserem täglich Brot. Doku anschauen

Geschichten aus der Tonne 

In Berlin hat sich eine ganze Kreativindustrie aus Müll entwickelt. Sie machen Kunst und Schmuck aus Fahrradschläuchen und bieten recycelte Matratzen zu erschwinglichen Preisen an. Auch der Trend zu unverpackten Lebensmitteln ging von hier aus um die Welt. In der inspirierenden Doku kommen verschiedene Protagonisten der Szene und ihre Sichtweisen zu Wort. Von dem etwas seltsamen Berliner Dialekt des Sprechers solltest du dich übrigens nicht abschrecken lassen. Doku anschauen

„Der digitale Programmführer FEATVRE bietet ausgewählte Streaming-Tipps für Reportagen, Dokumentationen und Non-Fiction-Beiträge aus den besten Mediatheken weltweit. Damit siehst Du immer das Programm, was Du sehen möchtest – unkompliziert, personalisiert, jederzeit und überall.“

Weiterlesen auf Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.