So schön ist vermeintlich hässliches Gemüse

Gurke und Möhre von Etepetete
© Etepetete

Schöne Menschen sollen mehr Erfolg im Beruf haben und auch hässliches Obst und Gemüse gehört nicht zur ersten Wahl. Als unpassend für den Handel klassifiziert, erreicht es gar nicht erst unsere Supermärkte. Die Bio-Gemüsekiste von „Etepetete“ sammelt diese Raritäten. Wir haben die kuriosesten und zugleich schönsten Exemplare herausgesucht.

Fenchel oder kleiner Baum?

Fenchel von Etepetete
Fenchel von Etepetete (© Etepetete)

30 bis 40 Prozent des Gemüses aus der Ernte kommt als „unverkäuflich“ gar nicht erst in unsere Supermärkte.

Na, wer schämt sich denn da?

Möhre von Etepetete
Möhre von Etepetete (© Etepetete)

Das Gemüse entspricht wie im Fall der Möhre nicht den Supermarkts- oder Verbandsvorgaben und auch nicht den Konsumentenvorstellungen. Das Münchner Unternehmen Etepetete will ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung setzen und bietet in ihrer Bio-Gemüsekiste nur „krummes“ Gemüse an, das im Supermarkt keine Chance hätte.

Kartoffel oder neue Pilzart?

Kartoffel von Etepetete
Kartoffel von Etepetete (© Etepetete)

Vieles, was durch das „Schönheitsraster“ fällt, wird an Tiere auf dem Hof verfüttert, wandert in den Kompost oder bleibt auf den Feldern liegen, so Peter Stinshoff von der Demeter-Gärtnerei Obergrashof.

Diese Gurke macht einem Seepferdchen Konkurrenz!

Gurke von Etepetete
Gurke von Etepetete (© Etepetete)

Das Konzept kommt gut an: „Mögen die einzigartigen Gemüsepflanzen leben!!!“ kommentiert ein „Etepetete-Fan“ auf Facebook.

Warum eine Zitrone, wenn man auch zwei haben kann?

Zitrone von Etepetete
Zitrone von Etepetete (© Etepetete)

Einzigartig sind die Exemplare in jedem Fall. Dieses Zitronen-Doppelpack macht richtig Lust auf eine kühle Zitronen-Limonade.

Auberginen viererlei

Auberginen von Etepetete
Auberginen von Etepetete (© Etepetete)

Bei so viel Einzigartigkeit können sich auch schon mal sentimentale Gefühle einstellen: „Ich finde krummes Gemüse einfach liebenswerter als das Normalo -Gemüse“, schwärmt eine weitere Userin auf Facebook.

Erfahre hier mehr über die „krumme“ Gemüsekiste gegen Lebensverschwendung.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.