64983
Sojola Streichfett
Foto: Sojola
  • Margarine ohne Palmöl
  • Aus Sojaöl, Sonnenblumenöl, Kokosöl
  • vegan
  • laktosefrei
  • NICHT Bio
Bezugsquellen**:
ca. 2 Euro Preisangaben ohne Gewähr

Beschreibung: Sojola Streichfett

Sojola Streichfett wird aus Soja, Sonnenblumen, Kokos in veränderlichen Gewichtsanteilen hergestellt. Der Gesamtfettgehalt liegt bei 70%. Sojola Streichfett ist laktosefrei und 100% vegan. Laut Anbieter sind die Gehalte an Vitamin A, Vitamin E und Omega-3-Fettsäuren hoch und sie ist zum Kochen, Backen, Braten gleichermaßen nutzbar.

Sojola Streichfett ist im 500-Gramm-Becher in konventionellen Supermärkten erhältlich. Sojola bietet auch palmölfreie Halbfett-Margarine an.

Bestenliste: Margarine ohne Palmöl
  1. Die beste im Supermarkt

    Sojola ist vegan, palmölfrei, aber nicht bio. Wenn ich mal im Supermarkt einkaufe, nehme ich sie deshalb durchaus. Nachdem mir diverse Margarine Sorten aus dem Bioladen viel besser schmecken, habe ich meist genug Bio-Margarine auf Vorrat, um im Supermarkt die Margarine im Regal zu lassen…

  2. Must have

    Habe immer eine Sojola im Kühlschrank da man sie super zum Backen, Anbraten etc. verwenden kann. Geschmacklich top, Preis auch in Ordnung und – was mich auf die gebracht hat – sie ist vegan 🙂

  3. Lecker und vielseitig!

    Das Sojola-Streichfett schmeckt sowohl auf dem Brot, als auch beim Einsatz zum Kochen und Backen. Ein weiterer Vorteil ist seine üppige Packungsgröße und sein super Preis-Leistungs-Verhältnis. Da ich nichts an dem Produkt zu meckern habe, gebe ich gerne 5 Sterne.

  4. Alles super!

    Ich benutze als Streichfett fast ausschließlich Sojola. Die Gründe sind, dass es sie im Supermarkt gibt, sie vegan ist und sie palmölfrei ist. Ich nutze sie als Brotaufstrich, zum Backen und (eher selten) zum Kochen. Ich bin zufrieden mit Geschmack, Konsistenz, Ergebnissen in der Verwendung.

  5. Lecker

    Die einzige palmölfreie Magarine die meiner Meinung nach wirklich sehr gut schmeckt.
    Da sie leider nicht bio ist, gibt es von mir einen Punkt abzug. Ich benutze sie am liebsten als Streichfett und zum Kuchen backen. Preis finde ich in Ordnung. Etwas unpraktisch für mich, weil es Sojola nur im Supermarkt gibt und nicht im Bioladen.

  6. Sojola

    ist wunderbar zum Kuchen backen. Lässt isich gut verarbeiten, egal ob grad aus dem Kühlschrank oder bei Zimmertemperatur.
    Einschränkung: leider nicht herausgefunden, woher Soja & Kokosöl stammen. V.a. beim Soja finde ich es äußerst wichtig, um sicher zu gehen, daß es nicht doch von genmanipulierten Sojabohnen stammt. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Das ist schade.
    Für Bewertungen fänd ich es gut, wenn ihr auch auf die Qualität mehr achtet (bio, Ökologisch, Handelswege, fair, ….).

  7. Konventioneller Soja = Genmanipuliert

    Da es sich um ein konventionelles (und eben kein Bio- Lebensmittel) handelt,muss man davon ausgehen,dass darin genmanipulierterSoja zu finden ist und man mit dem Kauf Regenwaldrodungen unterstützt. Ich würde dieMargarine nicht kaufen sondern auf Nummer sicher gehen und lieber eine biologische Alternative wählen.

** Affiliatelinks auf Utopia