64839
Speick Duschgel
Foto: Speick
  • BDIH Siegel kontrollierte Naturkosmetik Label
  • Reinigt mit Pflanzen-Tensiden
  • vegan (außer Speick Natural Deo Dusch)
  • Speick Natural Deo Dusch palmölfrei
  • BDIH-zertifiziert (außer Men Duschgel Hair + Body, Natural Duschgel Sensitiv, Natural Deo Dusch)
  • Bionatur Duschgel Passion Ingwer Öko-Test 08/2013 "sehr gut"
  • 9 verschiedene Sorten
Bezugsquellen**:
ca. 3,50 bis 5 Euro Preisangaben ohne Gewähr

Beschreibung: Speick Duschgel

Speick Duschgel reinigt mit pflanzlichen Tensiden. Das Duschgel gibt es in 9 verschiedenen Sorten:

  • Bionatur Duschgel Passion Ingwer
  • Bionatur Duschgel Harmony Mandarine
  • Bionatur Duschgel Inspiration Zitrone
  • Speick Thermal Sensitiv Duschgel
  • Speick Organic 3.0 Duschgel
  • Speick Natural Aktiv Duschgel
  • Speick Men Duschgel Hair + Body
  • Speick Natural Duschgel Sensitiv
  • Speick Natural Deo Dusch

Bis auf Speick Natural Deo Dusch sind alle Sorten vegan. Das Bionatur Duschgel Passion Ingwer wurde 2013 vom Öko-Test mit „sehr gut“ bewertet. Speick Natural Deo Dusch enthält kein Palmöl.

Die Naturkosmetik-Marke Speick stellt ihre Pflanzenextrakte selbst her und führt keine Tierversuche bei der Produktion ihrer Produkte durch.

Bestenliste: Das beste Bio-Duschgel
  1. Das grüne

    Ich habe das grüne Duschgel getestet, Konsistenz toll, bin natürlich auch sauber geworden und hatte ein gutes Gefühl bei der Verwendung. Leider hat mir der Duft überhaupt nicht zugesagt, hat mich irgendwie an „früher“ erinnert. Der nächste Versuch mit einer anderen Sorte folgt 🙂

  2. SPEICK Deo Dusch

    Ich habe hier auf Utopia den Artikel Über die Speick Produkte gelesen und war gleich sehr angetan. Als ich neulich in der Drogerie um die Ecke an dem Duschgel vorbeigelaufen bin habe ich die Gelegenheit genutzt und es gleich getestet. Zuerst war ich unsicher, weil der Geruch ungewöhnlich und sehr intensiv ist. Es riecht sehr „kräuterig“. Was ich praktisch finde, ist dass es für Haare und Körper verwendet werden kann. Ich bin total begeistert! Ich konnte mich gut auf den Geruch einlassen und genieße ihn jetzt sehr. Das Gel hinterlässt eine angenehme Frische auf der Haut und erfüllt natürlich auch den Grundnutzen – es wäscht.

  3. Komplettdusche

    Obwohl ich mittlerweile zur Plastikvermeidung nur noch Haarseifen für Haar und Haut beim Duschen verwende (was sehr gut funktioniert und wenn bei manchem die Kunststoffe einmal ausgewaschen sind), muss ich dem Duschgel von Speick alle Punkte geben:
    bis jetzt jahrelang nur noch verwendet (und wird es weiterhin von einem Haushaltsmitglied), da es sowohl für Haare als auch Haut als alleiniges Produkt sehr gut funktioniert und angenehm im Duft ist und mittlerweile alle Inhaltsstoffe akzeptiert werden. Zwischendurch gab es eine Zäsur, aber Speick hat dann einen ungünstigen Stoff aus dem Inhalt eliminiert. Also für Leute, die mit Haarseifen nicht klarkommen und ansonsten eh nicht viel Plastikverpackungsmüll haben, finde ich es empfehlenswert vor allen anderen Shampoos und Duschgelen, die in meinem langen Leben bisher Haut und Abflüsse hinunterrieselten.

  4. Herkunft pflanzlicher Tenside? Auswirkung von Lauryl Sulfat?

    Muss meiner früheren Bewertung ein paar Punkte abziehen. Pflanzliche Tenside für Duschgels stammen ja in der Regel aus Palmöl. Falls Speick diese nicht aus nachhaltigen Bioquellen bezieht (also höchstens mit dem RSPO-Siegel -> Greenwashing), werte ich es ab, da es so auch nicht gekennzeichnet ist. Außerdem lese ich jetzt, dass Sodium Lauryl Sulfat Sensibilisierungs- und Allergiepotenzial hat. Immer mehr Menschen sind betroffen durch Alltags-Chemikalien. Ich gehe nicht nur selbst lieber auf Nummer Sicher sondern werde das weitervermitteln.

** Affiliatelinks auf Utopia