3 Videos, die Leben retten können: Kurz & sehenswert

Krankenwagen
Foto: CC0 Public Domain / Unsplash - camilo jimenez

Diese Videos können Leben retten: Sie zeigen dir, wie du im Ernstfall reagieren solltest, wenn es bei dir selbst oder deinen Mitmenschen um Leben und Tod geht. Wir stellen dir drei kurze und hilfreiche Videos genauer vor.

Was machst du, wenn auf der anderen Straßenseite plötzlich eine Person umkippt oder du selbst von der einen Sekunde auf die andere nicht mehr richtig sprechen kannst? Im Internet findest du zahlreiche Videos, die in nur wenigen Minuten und auf unterhaltsame, eingängige Weise erklären, was dann zu tun ist. So kannst du dir schnell und einfach Erste-Hilfe-Maßnahmen aneignen und einprägen und bist für den Ernstfall gewappnet.

Videos, die Leben retten: Verhalten beim Schlaganfall

Liebevoll gezeichnet und ein eingängiger Beat: Mit einem Rap, der ins Ohr geht, zeigt der bekannte Cartoonist Ralph Ruthe gemeinsam mit dem Evangelischen Klinikum Bethel, was bei einem Schlaganfall zu tun ist. Dabei geht es vor allem darum, was du selbst tun solltest, wenn du erste Anzeichen eines Schlaganfalls bemerkst.

Das Video gibt dabei den sogenannten FAST-Test wider. Mit diesem können du und deine Mitmenschen leicht und schnell feststellen, ob bei dir ein Schlaganfall vorliegt:

  • Face: Verziehe dein Gesicht zu einem Lächeln! Stellen deine Mitmenschen fest, dass dabei ein Mundwinkel herunterhängt, könnte ein Schlaganfall vorliegen. Schließlich deutet dies auf eine Halbseitenlähmung hin.
  • Arms: Strecke die Arme nach vorn oder hebe sie hoch. Liegt eine Lähmung vor, sinkt ein Arm immer wieder herunter.
  • Speech: Versuche einen einfachen Satz zu sagen. Klingen deine Worte verwaschen oder kannst du gar kein verständliches Wort formen, liegt eine Sprachstörung vor.
  • Time: Deuten eines oder mehrere Anzeichen auf einen Schlaganfall hin, sollten du oder deine Mitmenschen sofort den Notruf wählen. Beim Schlaganfall zählt jede Minute. Laut den Angaben im Video kannst du den Anfall ohne weitere Folgen überstehen, wenn dir in der ersten Stunde medizinisch geholfen wird.

Hin und wieder teilt Ralph Ruthe auf seinem Instagram-Kanal Nachrichten von Leuten, denen das Video tatsächlich geholfen hat, einen Schlaganfall frühzeitig zu erkennen.

Videos, die Leben retten: Herzdruckmassage

Viele Menschen absolvieren den Erste-Hilfe-Kurs einmal für den Führerschein und frischen ihn nie wieder auf. Grundlegende Verhaltensregeln geraten dabei zunehmend in Vergessenheit. Im Ernstfall kann eine richtig oder falsch durchgeführte Herzdruckmassage jedoch über Leben oder Tod entscheiden.

Der Samariterbund zeigt dir deshalb in einem unterhaltsamen ein-minütigen Video die Grundregeln der Massage. Unterlegt ist das Video mit dem bekannten Song „Stayin‘ alive“, der einen Anhaltspunkt für den richtigen Rhythmus gibt.

Achtung: Wie der Samariterbund auch selbst anmerkt, entspricht das Video nicht der Lehrmeinung und ersetzt auch keinen professionellen Kurs. Den genaueren Ablauf einer Herzdruckmassage siehst du hier:

Erklärvideo: So funktioniert Erste-Hilfe

In einem kurzweiligen Animationsvideo erklärt die Badische Zeitung im Detail alle notwendigen Erste-Hilfe-Maßnahmen. Die Maßnahmen sind im Video unterteilt in drei einfach zu merkende Bausteine: Prüfen, Rufen und Drücken.

  • Prüfen: Liegt eine Person am Boden, sprich diese zunächst an und überprüfe die Atmung. So kannst du feststellen, ob die Person noch bei Bewusstsein ist.
  • Rufen: Ist die Person nicht bei Bewusstsein, wähle sofort die 112 und hole so medizinische Hilfe.
  • Drücken: Beginne jetzt so früh wie möglich mit der Herzdruckmassage. Dafür sollte der Oberkörper der bewusstlosen Person frei sein. Lege deine Hände übereinander zwischen die beiden Brustwarzen. Strecke die Arme aus und beginne kräftig mit der Massage. Wie diese genau funktioniert, zeigt dir auch das oben beschriebene Video des Samariterbundes.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Bitte lies unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen.

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: