Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit: So kannst du mitmachen

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit
Foto: CC0 / Pixabay / darkmoon1968

Bei den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit soll die Öffentlichkeit auf das Thema aufmerksam gemacht werden. Dabei geht es um individuelle und gemeinsame Aktionen. Mehr darüber und wie du mitmachen kannst, erfährst du hier.

Durch die Aktionstage soll das Thema Nachhaltigkeit mehr öffentliche Aufmerksamkeit erhalten.
Durch die Aktionstage soll das Thema Nachhaltigkeit mehr öffentliche Aufmerksamkeit erhalten. (Foto: CC0 / Pixabay / SarahRichterArt)

Die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN) wurden 2012 vom Rat für Nachhaltige Entwicklung im Rahmen der Weltkonferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung gegründet. Der Rat setzt sich zum Ziel, „Umweltgesichtspunkte gleichberechtigt mit sozialen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu berücksichtigen.“

Durch die Aktionstage sollen individuelles und gemeinschaftliches Bemühen auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit öffentlich sichtbar gemacht werden. So soll ein größeres Bewusstein für das Thema geschaffen werden. Die Aktionen können sowohl von Privatpersonen, als auch von öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Universitäten, Vereinen, Stiftungen, Kirchen usw. durchgeführt werden. In diesem Jahr finden die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit zwischen dem 30. Mai und 10. Juni statt.

Seit 2015 sind sie gleichzeitig Teil der Europäischen Nachhaltigkeitswoche (ESDW), die 2014 von Deutschland, Österreich und Frankreich beim Rat der EU-Umweltminister vorgestellt wurde. Die Nachhaltigkeitswoche bietet europaweit Ländern die Chance ihr Engagement zum Thema Nachhaltigkeit öffentlich zu machen.

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung

"Leben unter Wasser" ist das 14. Ziel für mehr Nachhaltigkeit.
„Leben unter Wasser“ ist das 14. Ziel für mehr Nachhaltigkeit. (Foto: CC0 / Pixabay / joakant)

Die Aktionen sollen sich an der von den Vereinten Nationen verabschiedeten Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und die daraus hervorgehenden 17 Ziele orientieren:

  1. Keine Armut
  2. Kein Hunger
  3. Gesundheit und Wohlergehen
  4. Hochwertige Bildung
  5. Geschlechtergleichstellung
  6. Sauberes Wasser und Sanitärversorgung
  7. Bezahlbare und saubere Energie
  8. Menschnwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
  9. Industrie, Innovation und Infrastruktur
  10. Weniger Ungleichheiten
  11. Nachhaltige Städte und Gemeinden
  12. Nachhaltige/r Konsum und Produktion
  13. Massnahmen zum Klimaschutz
  14. Leben unter Wasser
  15. Leben an Land
  16. Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
  17. Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Wie kann ich bei den Aktionstagen Nachhaltigkeit mitmachen?

Ein Seminar oder Workshop zum Thema Nachhaltigkeit kann eine Aktionsidee sein.
Ein Seminar oder Workshop zum Thema Nachhaltigkeit kann eine Aktionsidee sein. (Foto: CC0 / Pixabay / StartupStockPhotos)

Jeder, der eine Idee für eine Aktion zum Thema Nachhaltigkeit hat, kann bei den Aktionstagen mitmachen. Die jeweilige Aktivität soll inhaltlich einem der 17 Ziele zugeordnet werden können.

Als Aktion gelten alle Aktivitäten, die in der Zeit vom 30. Mai bis 10. Juni stattfinden, über den Alltag hinausgehen und mit Engagement für mehr Nachhaltigkeit in der Öffentlichkeit stehen.

Ob es sich um Kleidertausch-und Verschenk-Aktionen, Alt-Handy Sammelaktionen, nachhaltige Kantinen, Bäume pflanzen, Seminare, Workshops oder Filmvorführungen handelt, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. So lange die Aktionen sich an den globalen Zielen orientieren.

Wenn du eine passende Idee hast, musst du dich, zunächst bei den Aktionstagen auf der Seite Konto registrieren als Akteurin oder Akteur anmelden. Du kannst auch mehrere Initiativen anmelden.

Dann gilt es:

  • für deine Aktion Werbung zu machen
  • deine Idee mit gezielter Organisation umzusetzen
  • die Presse zu informieren
  • bei der Aktion selbst Fotos zu machen
  • alles für die Öffentlichkeit zu dokumentieren

Die Checkliste der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit kann dir bei den jeweiligen Schritten helfen.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.