MÜLLweg! DE: Wilde Müllkippen per App melden

Foto: CC0 / Pixabay / Hans

Mit der MÜLLweg! DE-App kannst du ohne großen Aufwand illegale Müllkippen an die zuständige Behörde melden. Warum du dabei mitmachen solltest, verraten wir dir hier.

Darum geht es bei der MÜLLweg! DE App

Die MÜLLweg! DE-App hat sich zum Ziel gesetzt, wilden Müllkippen und illegalen Abfallablagerungen den Kampf anzusagen. Ganz ohne Registrierung ermöglicht sie es dir, illegale Müllkippen per E-Mail an die zuständige Behörde zu melden. Die Entwickler versprechen, dass jede Meldung ernst genommen wird. Deine Meldungen werden dabei immer vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht.

Den Entwicklern geht es nicht darum, illegale Müllfunde öffentlich an den Pranger zu stellen. Die App soll stattdessen dabei helfen, die betroffenen Gemeinden auf illegale Müllkippen hinzuweisen, sodass diese Gegenmaßnahmen ergreifen können.

MÜLLweg! DE: So nutzt du die App

Die MÜLLweg! DE App erstellt automatisch eine E-Mail Vorlage.
Die MÜLLweg! DE App erstellt automatisch eine E-Mail Vorlage. (Foto: Tim Schneider)

Die Benutzeroberfläche der MÜLLweg! DE-App ist einfach gehalten. Sie ermöglicht es dir, ein Foto der illegalen Müllkippe hochzuladen und deren Standort mit dem GPS deines Smartphones zu übermitteln. Solltest du deine GPS Daten nicht mit der App teilen wollen, kannst du die Adresse der illegalen Müllkippe auch per Hand eingeben.

Die App erstellt daraufhin eine E-Mail Vorlage, die automatisch an die zuständige Behörde adressiert ist. So kannst du innerhalb weniger Minuten eine professionelle Meldung an deine Gemeinde erstellen.

Viele deutsche Gemeinden sind bereits in der MÜLLweg! DE App Datenbank gespeichert. Sollte deine Gemeinde noch fehlen, kannst du den Entwicklern in der App auch die E-Mail-Adresse der Behörde übermitteln, die für deine Gemeinde zuständig ist. So haben es andere Nutzer in Zukunft einfacher, eine automatische Meldung an diese Behörde zu verfassen.

Darum ist die MÜLLweg! DE-App eine sinnvolle Sache

Die Entwickler gehen mit der MÜLLweg! DE-App ein großes Problem deutscher Kommunen an. Wer seinen Müll illegal entsorgt, schadet der Umwelt. Selbst vermeidlich harmlose Abfälle wie etwa geschnittenes Gras können verheerende Auswirkungen haben: In abgeschnittenem Gras kann Sauerstoff nicht zirkulieren, sodass es verfault und Sickerwässer entstehen. Diese dringen dann in den Boden ein und schädigen die Baumwurzeln. Zudem kann auf Wanderwegen illegal entsorgter Müll schnell zur Stolperfalle werden.

Die illegalen Müllkippen zu beseitigen, geht oftmals mit hohen Kosten und Aufwand für die Kommunen einher. Besonders ärgerlich ist dabei, dass in vielen Gemeinden mittlerweile auch kostenlose Möglichkeiten zur Müllentsorgung angeboten werden. Es gibt daher keinen vernünftigen Grund, Müll illegal zu entsorgen. Illegale Müllentsorgung ist kein Kavaliersdelikt und wird mit einem saftigen Bußgeld belegt.

Die MÜLLweg! DE-App ist also auf jeden Fall eine gute Sache. Sie erleichtert es, eine professionelle Meldung an die zuständige Behörde zu verfassen. So werden möglicherweise noch mehr Menschen motiviert, illegale Müllkippen in ihrer Gemeinde zu melden.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: