Pfandbon übrig? So lange gelten sie bei Aldi, Lidl und Co.

Pfandbon
Foto: CC0 / Pixabay / Didgeman

Ein Pfandbon verliert nach einiger Zeit seine Gültigkeit. Du solltest deshalb deine Bons einlösen, bevor sie verfallen sind. Wann genau das ist und wo du deinen Bon überall einlösen kannst, verraten wir dir im Artikel.

Schnell kann es passieren, dass du am Ende deines Einkaufs vergisst, den Pfandbon an der Kasse zu entwerten. Er landet im Gelbeutel und gerät schnell in Vergessenheit. Damit du deinen Pfandbon innerhalb der Gültigkeit doch noch einlösen kannst, solltest du ein paar Punkte beachten.

Grundsätzlich gilt bei Pfandbons dasselbe wie bei Gutscheinen. Sie haben eine Gültigkeitsdauer von drei Jahren. Dabei zählt aber nicht das genaue Datum, sondern das aktuelle Kalenderjahr. Wenn du also am 30.05.2017 einen Pfandbon bekommen hast, so läuft dieser am 31.12.2020 ab. Dies ist im §195 BGB iVm und §199 BGB geregelt und gilt für alle Discounter und Supermärkte, so dass hier keine Ausnahmen bestehen.

Neben dem Ablaufdatum der Pfandbons, gibt es noch ein paar weitere Punkte, die du beachten solltest, wenn du dein Geld erhalten möchtest.

Pfandbon in anderen Filialen einlösen

Den Pfandbon solltest du wenn möglich in der Filiale einlösen, in der du das Leergut abgegeben hast.
Den Pfandbon solltest du wenn möglich in der Filiale einlösen, in der du das Leergut abgegeben hast. (Foto: CC0 / Pixabay / ElasticComputeFarm)

Grundsätzlich bist du auf der sicheren Seite, wenn du deinen Pfandbon in genau der Filiale wieder abgibst, in der du dein Leergut abgegeben hast. Hier gibt es zwar durchaus Ausnahmeregelungen, die treffen jedoch nicht überall zu.

Beispielsweise gibt Aldi Süd auf seiner Internetseite an, dass die Abgabe des Bons aus technischen Gründen nur in der Filiale möglich ist, in der das Leergut abgegeben wurde. Im Zweifelfall solltest du also immer deinen Bon in der Filiale abgeben, in der du ihn bekommen hast. Es kann jedoch vorkommen, dass Supermärkte aus Kulanz den Bon auch in anderen Filialen annehmen. Wichtig dabei ist aber, dass es sich um dieselbe Supermarktkette handelt. Achte also stets darauf, dass es sich um dieselbe Kette handelt und wenn möglich auch um dieselbe Filiale, da der Supermarkt sonst die Annahme verweigern kann.

Weiterhin ist es wichtig, dass sich dein Pfandbon in einem guten Zustand befindet, wenn du ihn abgibst.

Pfandbon in gutem Zustand abgeben

Erfüllt dein Pfandbon die Voraussetzungen, so kannst du ihn bei deinem nächsten Einkauf einlösen.
Erfüllt dein Pfandbon die Voraussetzungen, so kannst du ihn bei deinem nächsten Einkauf einlösen. (Foto: CC0 / Pixabay / 652234)

Damit du deinen Pfandbon einlösen kannst, muss dieser noch gut lesbar sein. Pfandbons bestehen meist aus Thermopapier. Das Papier bleicht meist nach einiger Zeit etwas aus, so dass es vorkommen kann, dass der Betrag oder der Strichcode nicht mehr lesbar sind. Hast du also deinen Pfandbon aus Versehen mitgewaschen und ist er nicht mehr lesbar, so stehen deine Chance auf Rückerstattung eher schlecht. Dasselbe gilt für alle anderen Ursachen, wie beispielsweise Sonneneinstrahlung, die deinen Pfandbon stark ausbleichen lassen.

Voraussetzung dafür, dass du dein Geld wieder bekommst, ist also ein gut lesbarer Pfandbon, der zusätzlich nicht älter als drei Jahre ist.

Erfüllt dein Bon diese Voraussetzungen, so sind die Discounter und Supermärkte dazu verpflichtet, dir dein Geld zu geben. Sollten sie in der Zwischenzeit ein neues Kassensystem haben oder die Kasse den Bon aus anderen technischen Gründen nicht mehr akzeptieren, so ist das kein Grund zur Befreiung. Die Discounter oder Supermärkte geben den Beitrag dann meist manuell ein und zahlen dir dann so dein Geld aus.

Sollte dies nicht geschehen, so ist es sinnvoll das Gespräch mit dem:r Inhaber:in zu suchen und zu versuchen die Sache diplomatisch zu klären. Im Normalfall sollte sich spätestens hier das Problem regeln, sofern dein Bon die oben genannten Voraussetzungen erfüllt.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: