Präsentiert von:Kooperationslogo

- Anzeige -

Veggie-Sattmacher: Pasta mit Soja-Schnetzel Bolognese

vegane Bolognese, Rezept, Pasta mit Soja-Schnetzel Bolognese
Foto © Mona Binner, Rezept und Foodstyling: Julia Luck

Spaghetti Bolognese vegan: Du hast Lust, den beliebten Klassiker einmal anders zu probieren? Statt Hackfleisch kommen ganz einfach Soja-Schnetzel in die leckere Sauce.

Die Beweggründe, die eigene Ernährung auf vegane Lebensmittel umzustellen, sind vielfältig. Ob ethische Gesichtspunkte im Hinblick auf Tierhaltung, Umweltaspekte oder gesundheitliche Gründe – trotz der Entscheidung, sich vegan zu ernähren, muss man auf beliebte Gerichte nicht verzichten.

Die bekannte Soße Bolognese wird im Original mit Hackfleisch zubereitet, welches du leicht mit Soja-Schnetzel austauschen und so das Gericht vegetarisch oder auch vegan zubereiten kannst.

vegane Bolognese, Rezept, Pasta mit Soja-Schnetzel Bolognese
enerBiO Soja-Schnetzel sind eine pflanzliche, proteinreiche Alternative zu Hackfleisch und sind dabei äußerst geschmacksanpassungsfähig. (Foto © Mona Binner, Rezept und Foodstyling: Julia Luck)

Zu den enerBiO Produkten

  • Zubereitung: ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 25 Minuten
  • Menge: 4 Portion(en)
Zutaten:
  • 1 Packung(en) enerBiO Soja-Schnetzel fein
  • 375 ml Wasser zum Kochen
  • 3 TL enerBiO Gemüsebrühe
  • 2 EL enerBiO natives Olivenöl extra
  •  2 Zwiebeln
  •  2 Knoblauchzehen
  • 500 g enerBiO Vollkorn Spaghetti o. enerBiO Rote Linsen Spirelli
  •  6 Stiele Oregano
  • 2 EL enerBiO Tomatenmark
  •  1 Dose enerBiO Tomatenstücke
  • 250 ml Wasser für die Soße
  •   etwas Salz
  •   Pfeffer nach Belieben
  • 4 EL enerBiO Hanfsamen
  •   Hefeflocken
Zubereitung
  1. Koche die Soja-Schnetzel mit Wasser und 2/3 der Gemüsebrühe auf und lasse diese für zehn Minuten quellen.

  2. Schäle Zwiebeln und Knoblauchzehen und würfle beides fein. Erhitze das Öl in einem Topf und dünste die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin an, bis diese glasig sind.

    Gare parallel die Nudeln in reichlich Salzwasser, bis diese bissfest sind.

  3. Drücke die Soja-Schnetzel gut aus und gib sie zusammen mit den Oreganozweigen zu den Zwiebeln und dem Knoblauch. Brate alles zusammen an.

  4. Gib das Tomatenmark, die Dosentomaten und die restliche Gemüsebrühe mit Wasser zu und lasse alles zusammen bei milder Hitze für circa 15 Min. zugedeckt köcheln.

  5. Gieße die inzwischen bissfesten Nudeln ab und lasse sie kurz abtropfen. Würze die Bolognese mit Salz und Pfeffer ganz nach deinem Geschmack und entferne die Oreganostiele.

  6. Verteile die Pasta mit der Bolognese auf den Tellern und bestreue sie nach Belieben mit Hefeflocken und Hanfsamen.

Tipp: Falls du mal keine Spaghetti parat hast, schmeckt die Veggie Bolognese auch super mit den enerBiO Rote Linsen Spirelli.

Noch mehr vegane enerBiO Rezepte

Vegane Pasta mit Soja-Schnetzel Bolognese
Öfter mal was Neues probieren! Wie wär’s mit den enerBiO Rote Linsen Spirelli als trendige Pasta-Alternative? (Foto © Mona Binner, Rezept und Foodstyling: Julia Luck)

Das könnte dich auch interessieren:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: