Video: Dieser Supermarkt verschenkt abgelaufene Lebensmittel

Video: Supermarkt verschenkt abgelaufene Lebenmittel
Screenshot: quer / BR

In einem Supermarkt in Fürstenfeldbruck bei München gibt es jetzt Lebensmittel kostenlos – nämlich immer dann, wenn sie ihr Mindesthaltbarkeitsdatum erreicht haben.

Ein Video von quer (Bayerischer Rundfunk) zeigt: Der Markt will so unnötige Lebensmittelverschwendung vermeiden und darauf aufmerksam machen, dass die meisten Waren länger halten, als das aufgedruckte Datum angibt.

Hier erfahrt ihr mehr über den Supermarkt in Fürstenfeldbruck.

Der Supermarkt ist damit in Deutschland (noch) ein begrüßenswerter Einzelfall, doch andere Projekte wie etwa Foodsharing und der Berliner Reste-Laden SirPlus kümmern sich längst darum, genießbare Lebensmittel vor dem Müll zu retten und so Lebensmittelverschwendung zu reduzieren.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: