Fairer Handel

Fairer Handel (englisch fair trade) ist eine Bezeichnung für Spielarten des freien Handels, die etwas kontrollierter ablaufen als konventioneller Handel. Typischerweise wird den Erzeugern beim fairen Handel für die gehandelten Produkte oder Produktbestandteile ein – meist von verschiedenen Fair-Trade-Organisationen festgelegter „Mindestpreis“ – bezahlt, der über Weltmarktpreisen liegt.

Wichtige Beiträge zum Thema:

Hier weitere Artikel zum Fairen Handel:

Wie wirksam ist Fairtrade? Korb mit Fairtrade-Produkten Wie wirksam ist Fairtrade? Korb mit Fairtrade-Produkten

Wie wirksam ist Fairtrade?

Vor über 25 Jahren kam das erste Fairtrade-gesiegelte Produkt in den Verkauf. Doch hilft der Kauf von fairen Produkten den Produzenten in den Anbauländern wirklich? Eine neue Studie hat genau das untersucht. Weiterlesen


Marken mit Fairtrade Kleidung Marken mit Fairtrade Kleidung

Fairtrade-Kleidung: Diese Marken machen es besser

Unterwäsche, T-Shirts, Sneakers: Fair gehandelte Kleidung sieht nicht nur gut aus, sondern wird vor allem besser hergestellt – weil die Arbeiterinnen, die sie nähen, gerecht bezahlt werden und die Bauern einen fairen Preis für ihre Baumwolle erhalten. Weiterlesen