Brauerei-Karte: Bio im Bierkessel

Bio-Bier
Photo by Little Visuals on Pexels.com

Noch ist Bio-Bier ein Nischenprodukt, doch spätestens seit dem Glyphosat-Skandal 2016 setzen mehr und mehr Konsumenten auf ökologisch erzeugte Biere. Damit diese auch gefunden werden, suchen Utopia und TREEDAY die nachhaltigsten Brauereien Deutschlands.

Im Februar 2016 fand das Umweltinstitut München Glyphosat-Rückstände in den 14 meistgetrunkenen deutschen Bieren. Das von der WHO als „wahrscheinlich krebserregend“ eingestufte Herbizid darf beim Hopfenanbau nämlich trotz Reinheitsgebots eingesetzt werden: Dieses legt nur die Verwendung der Zutaten Malz, Wasser, Hopfen und Hefe fest. Über die Qualität der Zutaten und der Bierherstellung bestimmt das Deutsche Reinheitsgebot nichts.

Bio-Brauereien: traditionelle Brau-Methoden, hochwertiges Hopfen und Malz

Zur Freude aller Bier-Feinschmecker gibt es immer mehr biologisch zertifizierte Brauereien, die auf handwerkliche, traditionelle Brau-Methoden und hochwertiges Hopfen und Malz setzen. Die Bio-Brauereien überzeugen mit besonderen Geschmacksnuancen und Verwendung unbelasteter Zutaten aus kontrolliert biologischem und regionalem Anbau. Zudem sind viele der Brauereien Vorreiter in Sachen ökosozialem Engagement und nachhaltigem Betriebsmanagement. Um die Bio-Brauereien zu unterstützen und ihnen die nötige Sichtbarkeit zu verleihen, laden wir euch ein, eure Lieblings-Bio-Brauereien in die Karte unseres Kooperationspartners TREEDAY einzutragen.

Bio-Bier öko
Photo by Wil Stewart on Unsplash.com

So kannst du eine Bio-Brauerei für die Karte vorschlagen

Möglichkeit 1: Schreib uns Namen und Adresse deines Unternehmenstipps – und wenn du magst auch, warum du diese Brauerei empfiehlst – in einer E-Mail an [email protected] oder in einem Kommentar unter dem Artikel.

Möglichkeit 2 (für Mobilgeräte weniger empfehlenswert): Klicke auf das Bild unserer Karte oder auf diesen Link. Klicke dann auf der Karte im neu geöffneten Fenster links unten auf den Button – in der mobilen Version vorher rechts oben auf „Kartenansicht“. Anschließend auf den 3. Punkt: „Nachhaltiges Unternehmen eintragen.“

Bio-Bier Nachdem du deinen Vorschlag abgesendet hast, sehen wir uns den Brauereien an, gleichen sie mit dem Kriterien-Katalog ab und kümmern uns um den Eintrag in die Karte.

Hoffentlich bald – Deutschlands größte Bio-Brauerei-Karte!

Weiterlesen auf Utopia.de und TREEDAY.net

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(1) Kommentar

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.