Bio-Produkte

Wer Wert auf eine gesunde Ernährung legt, sollte auf „Bio“ achten und Bio-Produkte kaufen. Das EU-Bio-Siegel gilt als Mindeststandard für biologisch erzeugte Lebensmittel. Die drei Bio-Anbauverbände Demeter, Naturland und Bioland setzen für ihre Erzeuger und ihre Bio-Produkte strengere Kriterien. Das gilt sowohl für Zusatzstoffe als auch für die Tierhaltung und den Einsatz von Düngemitteln in der Landwirtschaft.

Hier aktuelle Beiträge zu Bio-Produkten: 

Sind Nüsse nachhaltig?

Gesund, aber: Die Schattenseiten von Nüssen

Nüsse gelten als gesunde Energielieferanten. Doch Anbau, Ernte, Verarbeitung und Transport gehen häufig zulasten von Mensch und Umwelt. Wir zeigen, wo die Probleme liegen – und worauf du achten kannst. Weiterlesen


Ist Bio-Fleisch jeden Tag ok? Es ersetzt nicht den Verzicht.

Statt Verzicht jeden Tag Bio-Fleisch? Bitte nicht!

Tofu-Würstchen und Seitan-Döner? Wir werden uns nicht alle von heute auf morgen komplett pflanzlich ernähren. Bio-Fleisch ist besser als Nicht-Bio. Doch es rechtfertigt das tägliche Wurstbrot und Schnitzel nicht. Ein Kommentar. Weiterlesen


Olivenöl-Test: Bei Öko-Test fallen bekannte Marken durch

Olivenöl-Test: Mineralöl in fast jeder Flasche

Olivenöl-Tests von Stiftung Warentest und Öko-Test zeigen: Viele Olivenöle enthalten Mineralöle und andere Schadstoffe, schmecken alt und ranzig und schwindeln teils sogar bei der Güteklasse. Welches Olivenöl ist empfehlenswert? Weiterlesen