Deutschland verfehlt wichtiges EU-Ziel

Erneuerbare Energien Solar Windenergie
Foto: CCO / Pixabay

Deutschland gilt im Bereich der erneuerbaren Energien als Vorreiter – zu Unrecht? Einer neuen Berechnung des Bundesverbands für Erneuerbare Energien zufolge wird Deutschland das EU-Ziel für 2020 nicht erreichen. Woran das liegt, dürfte kaum jemanden überraschen.

Bis 2020 soll der Anteil an erneuerbaren Energien am Energieverbrauch in Deutschland bei 18 Prozent liegen – das fordert eine EU-Richtlinie. So wie es aussieht, wird Deutschland dieses Ziel allerdings nicht erreichen. Eine Berechnung des Bundesverbands Erneuerbare Energien (BEE) zeigt: Wenn sich die Entwicklung in Deutschland so fortsetzt wie bislang, erreichen wir bis 2020 nur 16 Prozent.

Für diese pessimistische Prognose hat der Verband mehrere Gründe: Zum einen stagniere die Energiewende, wodurch das Innovationspotential und die Wirtschaftskraft im EE-Sektor gehemmt seien. Zum anderen steige der Verbrauch von Kraftstoffen und Energie, allen voran im Verkehr und im Wärmebereich. 2016 lag der Anteil an erneuerbaren Energien in Deutschland laut BEE bei einem EE-Anteil von 14,6 Prozent.

Anteil erneuerbarer Energien variiert in den EU-Ländern

Wenn sich an diesen Trends nichts ändere, rücke das EU-Ziel immer weiter weg. Im April hatte der Verband laut Zeit online noch einen EE-Anteil von 16,7 Prozent vorhergesagt, nun seine Berechnungen allerdings korrigiert.

Für die verschiedenen Länder der EU gibt es unterschiedliche Vorgaben darüber, wie hoch der Anteil an erneuerbaren Energien bis 2020 sein soll. Im Durchschnitt liegt das EU-Ziel bei 20 Prozent. Der BEE geht davon aus, dass 23 der 28 EU-Länder ihre Ziele erreichen und teilweise sogar übertreffen werden. Nur fünf Länder werden die Vorgaben hingegen nicht erfüllen – darunter Deutschland.

Regierung muss Ausbau erneuerbare Energien beschleunigen

Bis 2020 bleibt allerdings noch etwas Zeit. Der BEE sieht nun vor allem die Politik in der Verantwortung: „Die nächste Bundesregierung muss den Ausbau Erneuerbarer Energien deutlich beschleunigen und nachhaltig den Verbrauch senken, damit Deutschland seine Verpflichtung gegenüber der Europäischen Union einhalten kann,“ so der Geschäftsführer des BEE. Wer selbst aktiv werden will: Ökostrom-Anbieter finden und umsteigen – so geht’s in 5 Schritten.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.