Nicht mal 1 €: Dieser Facebookpost sagt alles, was es zu Erdbeeren zu sagen gibt

Facebook Erdbeeren Supermarkt Saison
Foto: Facebook (Johanna Gysin)

Die Erdbeerzeit beginnt erst im Juni, schon jetzt gibt es sie aber in den Supermärkten zu kaufen. Ein Geschäft in der Schweiz hat es jedoch mit einem Sonderangebot übertrieben – und dafür einen Shitstorm geerntet.

500 Gramm Erdbeeren für nur einen Schweizer Franken – umgerechnet knapp 90 Cent: Dieses Schnäppchen hat eine Kundin in einer Filiale der Kette „Migros“ entdeckt. Sie postete ein Bild der Erdbeeren auf der Facebook-Seite von Migros und verfasste einen wütenden Text – der Post wurde mehr als tausend mal geliked und geteilt.

„Ein Hohn“, schreibt die Userin. „Und dann ausgerechnet aus Huelva? Bestimmt sind Sie sich bewusst, wie die Zustände bei den Spanischen Saisonarbeitern aussehen, wo viele illegale Einwanderer unter prekären Umständen leben und arbeiten.“

Erdbeeren brauchen viel Wasser

Außerdem spricht sie in ihrem Post den Wasserverbrauch für Gewächshäusern in Spanien an: „Bestimmt haben Sie vom UNESCO-Weltnaturerbe „Coto de Doñana“ gehört, welches austrocknet, da der durstige Gewächshausanbau von Almeria dem Gebiet das Wasser entzieht.“

Damit Erdbeeren groß, prall und saftig werden, brauchen sie viel Wasser – insbesondere in den südlichen Anbauländern ist das ein Problem. Um den Wasserbedarf zu decken müssen immer mehr und tiefere Brunnen gebohrt werden. Der Grundwasserspiegel sinkt ab – mit weiteren negativen Folgen für die Umwelt.

Facebook Erdbeeren Supermarkt Saison

Hunderte Facebook-Kommentare

Ein weiteres Problem: Regionale Bauern und Obstproduzenten können mit solchen Billigpreisen kaum mithalten. Viele Kunden werden sich an die günstigen Erdbeeren gewöhnen und womöglich nicht mehr bereit sein, höhere Preise für die Früchte zu bezahlen.

Hunderte Nutzer haben den Facebook-Post auf der Seite von Migros kommentiert – die meisten ärgern sich ebenfalls über das Sonderangebot. Einige sehen aber vor allem die Konsumenten in der Verantwortung: Wir treffen die Wahl! Keine Nachfrage, kein Angebot“, kommentiert beispielsweise eine Userin.

Regionale und Saisonale Erdbeeren

Um die Umwelt zu schonen empfiehlt es sich, Obst und Gemüse möglichst saisonal und in der richtigen Saison zu kaufen – idealerweise ohne die Plastikverpackung. Der Utopia-Saisonkalender hilft, einen Überblick zu behalten.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.