Schlagwörter:

(4) Kommentare

  1. Sehr interessante Infos. Vielen Dank schon mal. Vom Markt bekommen wir das nur, wenn es keiner mehr kauft. Gibt es eine Liste, eine App zu scannen oder ähnliches? Was vor Ort, beim Einkauf, genutzt werden kann. Bin schon 44 umd kann mir das alles nicht merken. ? Danke Euch. Lieben Gruss Andreas

  2. Merk Dir einfach BIO, dann brauchst Du Dir die ganzen gefährlichen E-Nummern nicht mehr zu merken. 😉
    Und wenn Du unverarbeitete Nahrungsmittel auf dem Markt kaufst, dann ist auch kein E drinnen.

  3. Wie siehts denn aus mit E 150d (Farbstoff Zuckerlikör)? Ähnlich wie der hier erwähnte E 150c oder weniger dramatisch? Frage weil der in Pepsi Max enthalten ist, welche ich gerne mal trinke.

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.