Präsentiert von:

Gebrauchte Fahräder kaufen und verkaufen: bikesale.de

Gebrauchte Fahräder kaufen und verkaufen: bikesale.de ()

Gebraucht Fahrräder kaufen und verkaufen: das geht auf bikesale.de. Das „Spezial-eBay für Fahrräder“ ist nach eigener Aussage die weltweit erste professionelle Online-Plattform für den Handel mit Gebrauchträdern und Zubehör.

Die Website ist übersichtlich gestaltet und intuitiv zu bedienen. Kategorien helfen bei der Radsuche und mit Daten wie Preis, Farbe, Rahmengröße und anderen lässt sich das Angebot gezielt filtern. Preislisten helfen bei der Einschätzung, wie viel ein Rad noch wert ist. Wer sich nicht sicher ist, kann nach einer Onlineberatung fragen, bikesale.de verspricht eine Reaktion innerhalb von 24 Stunden-

Besonderen Wert legt man nach eigenem Bekunden auf Datenschutz und Käuferschutz. Nur registrierte Mitglieder können in Kontakt treten, Daten werden nie an Dritte weiter gegeben (dabei schade: der allzu prominent angebotene Login per Facebook) und die Daten von Käufer- bzw. Verkäufer werden erst bei erfolgreicher Vermittlung/Kauf kontrolliert ausgetauscht. Auch gegen unseriöse Anfragen und Angebote verspricht bikesale.de proaktiv vorzugehen.

Gegründet haben die Gebrauchtrad-Handelsplattform Anfang 2014 zwei junge Unternehmer aus München. Ihr bescheidenes Ziel: den „Gebrauchtradmarkt revolutionieren“. Mittlerweile hat die Website 100.000 Besucher monatlich und handelt mit qualitativ hochwertigen Rädern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Hardcore-Biker und Hobby-Sportlern kommen dabei ebenso auf ihre Kosten wie Gelegenheits- oder Genussradler. Einstellen kann man seine Angebote samt Bild bei bikesale.de kostenlos, nur bei erfolgreichem Verkauf streicht das Unternehmen 3 Prozent des Verkaufspreises (maximal 60€) ein.

Einfach mal ausprobieren: www.bikesale.de

Weiterlesen auf Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.