Geschenke einpacken: Video mit Diagonal-Trick geht viral

Foto: CC0 Public Domain / Pexels - cottonbro

Ein nur 7-sekündiges Video bei Twitter begeistert aktuell das Netz: Es zeigt einen einfachen und genialen Kniff, mit dem man ordentlich Geschenkpapier spart.

„Wie konnte ich das nicht wissen?“, fragt sich ein Fan des kurzen Twitter-Videos, das derzeit im Netz gefeiert wird. Denn das Tutorial zum Geschenke-Einpacken zeigt eine so simple Idee, dass sich viele fragen dürften, warum sie eigentlich nie selbst darauf gekommen sind.

Der 7-Sekunden-Clip liefert die Lösung für ein verbreitetes Problem: Man hat zu wenig Geschenkpapier abgeschnitten – wie man es dreht und wendet, das Geschenk ist zu groß. Manchmal weiß man sich nicht mehr anders zu helfen, als ein neues Stück abzuschneiden und den Rest für kleinere Präsente aufzuheben.

Simpel und genial: Durch die Drehung reicht eine kleinere Menge Papier

Dabei wäre das gar nicht notwendig: Der Trick besteht nämlich darin, einfach das Geschenk diagonal zu platzieren – durch die Drehung reicht auch eine kleinere Menge Papier. Dagegen kann jede andere Methode einpacken.

Hier kannst du das Lehr-Video bei Twitter sehen (evtl. musst du zuerst die Ansicht aktivieren):

Das Video stammt von der britischen Buchhandelskette „Waterstones“, die es mit den Worten „Dies ist eine öffentliche Bekanntmachung“ postete – und damit ein Twitter-Weihnachtswunder erlebt: Der Clip wurde innerhalb von drei Tagen bereits mehr als 16 Millionen Mal aufgerufen (Stand: 19.12.).

Begeisterte Reaktionen: „Das verändert alles!“

Die Reaktionen auf das Tutorial sind begeistert: Von überraschten GIFs ohne Worte über ein verblüfftes „Das verändert alles“ bis hin zu Selbstvorwürfen, weil man sein ganzes Leben lang noch nichts von dem Trick wusste – das Video lässt niemand kalt. Eine besonders philosophische Nutzerin sieht darin sogar eine Metapher für das Leben.

Hier eine Auswahl der Antworten auf Twitter:

Mindestens genauso wichtig: umweltfreundliches Papier

Allerdings kommt vereinzelt auch Kritik: „Bitte benutzt eindeutig recyceltes oder recycelbares Papier, um eine positive Botschaft an eure Follower zu senden“, kommentiert eine Userin. Daraufhin legte „Waterstones“ mit einem zweiten Video nach – und betonte darin: „Unser Geschenkpapier ist recycelbar.“

Utopia meint: Der Diagonal-Trick ist eine großartige Methode, um Papier zu sparen und Geschenke somit nachhaltiger zu verpacken. Mindestens genauso wichtig ist allerdings, auf umweltfreundliches Papier – möglichst Recycling-Geschenkpapier – zu achten.

Und es geht natürlich auch ganz ohne Geschenkpapier. Wir haben hier noch ein paar andere, geniale Einpack-Tricks: Geschenk verpacken: 10 schöne Ideen und nachhaltige Tipps

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: