198001
Avoidwaste-Thermosflasche
Produktbild: Avoidwaste
  • Thermosflasche aus Edelstahl
  • Hält Getränke bis zu 12 h heiß oder kalt
  • Erhältlich in 500/800 ml, Bambusverschluss, mit Henkel
  • Spende für jede verkaufte Trinkflasche
  • avoid-waste.de
Bezugsquellen**:

Beschreibung: Avoidwaste Thermosflasche

Die Thermosflasche von Avoidwaste ist eine nachhaltige und langlebige BPA-freie Trinkflasche für den Alltag, die nur aus drei Materialien besteht. Die Flasche selbst ist aus robustem, rostfreiem und geschmacksneutralem Edelstahl, der Flaschendeckel ist aus Bambus. Ein Silikonring sorgt für einen auslaufsicheren Verschluss. Die Flasche ist spülmaschinengeeignet.

Dank der Isolierung bleiben Getränke laut Hersteller bis zu 12 Stunden heiß oder kalt. Die mattschwarze Flasche ist in zwei Größen (500 ml/800 ml) erhältlich und wiegt rund 300 g bzw. 400 g.

Avoidwaste Thermosflasche in Mattschwarz

Durch den Henkel am Flaschenhals kann die Thermosflasche z.B. am Rucksack befestigt und für Outdoor-Aktivitäten benutzt werden. Eine Thermosflaschen hilft dir, Einwegflaschen zu sparen und so deinen ‚Müllabdruck‘ zu reduzieren. Für jede verkaufte Trinkflasche spendet Avoidwaste einen Teil des Gewinns an nachhaltige Projekte.

Zu kaufen** gibt es die Thermosflasche sowohl im Onlineshop von Avoidwaste als auch bei Avocadostore oder Amazon.

Bewertungen & Erfahrungen zur Avoidwaste Thermosflasche

Hast du (gute) Erfahrungen mit der Avoidwaste Thermosflasche gemacht? Dann hinterlass uns unten deine Bewertung.

Bestenliste: BPA-freie Trinkflaschen
  1. Verbesserungsfähig und auf dauer leider nicht 100% Nachhaltig

    Ich habe die Trinkflasche dem Härtetest unterzogen. Nach 6 Monaten Weltreise, war sie täglich in gebrauch. Die Isolierung hält die versprochenen 12 Stunden sowohl kalt, als auch warm, daran gibt es wirklich nichts auszusetzen. Der Edelstahl ist mit schwarzer Farbe überzogen, nach circa 2 Monaten hat diese begonnen sich langsam aufzulösen und beim Griff an die Flasche hat man anschließen die Farbfetzen an der Hand kleben. Der Bambusschraubverschluss mit dem Henkel, erscheint zwar erst hilfreich, da man mit Hilfe eines Karabiners die Flasche perfekt an den Rucksack hängen kann, allerdings ist der ohnehin fragliche Silikonring abgegangen und damit war die Flasche undicht. Ich benutze die Flasche auch heute nach einem Jahr noch und sicherlich habe ich mehrere hundert Plastikflaschen vermieden, was gerade außerhalb von Europa manchmal sehr schwer ist. Ich musste allerdings einen neuen Schraubverschluss bestellen, um die Flasche wieder dicht zu bekommen.
    Alles in allem war es zum teil eine nachhaltige Investition, sicherlich gibt es aber qualitativ hochwertigere Flaschen. Als Verbesserung sollte das Team von Avoid Waste an der Lackierung und Abdichtung arbeiten. Dann ist es voll und ganz nachhaltig. Bis dahin, sollte man die alternativen in betracht ziehen.

** Affiliatelinks auf Utopia