148254
Menstruationstasse Selenacup
Foto: © Selenacup
  • aus medizinischem Silikon
  • 3 Modelle in jeweils 3 Größen (S,M,L)
  • 1 Farbe
  • hergestellt in Österreich
Bezugsquellen**:

Beschreibung: Selenacup Menstruationstasse

Die Menstruationstassen von Selenacup bestehen aus 100% medizinischem Silikon und sind frei von Chemikalien, Weichmachern, Latex oder Parfum und daher gut verträglich. Die Cups werden in Österreich hergestellt. Selenacup gibt es in drei verschiedenen Ausführungen (Selenacup, Selenacup Basic, Selenacup Activ) und jeweils drei verschiedenen Größen (S,M,L).

Eine Packung enthält neben der Menstruationstasse auch einen Reinigungsbehälter und ein Baumwollsäckchen zur Aufbewahrung.

Selenacups gibt es zum Beispiel bei Rossmann, dm, Budni, Müller und Edeka sowie online.

Bestenliste: Bio-Tampons, waschbare Binden, Menstruationstassen & -schwämmchen
  1. Hygienische, müllsparende, auslaufsichere, echte Alternative

    Ich hab es in Größe M bei DM gekauft und bin echt sehr begeistert. Es war zwar anfangs schon ungewohnt in der Handhabung, zugegebenermaßen mit ein paar Auslaufunfällen weil es eben doch nicht korrekt saß, aber jetzt nach nur 2 Zyklen funktioniert es ganz prima, wenn man einmal raus hat, wie der Cup wirklich an der richtigen Stelle sitzt. Wenn er richtig sitzt läuft gar nix raus, Sport, schwimmen und sogar Sauna ist kein Problem (ohne dass man Gefahr läuft einen raushängenden Bändel spazieren zu tragen) und es spart jede Menge Müll, was mit einer der Hauptgründe für mich war, mich damit zu versuchen… Außerdem muss ich es viel seltener wechseln/ausleeren als Tampons, da es mehr aufnehmen kann, es bleiben keine Fusseln zurück und trocknet nicht aus, die Anwendung ist an schwächeren Tagen genauso angenehm wie an starken Tagen.
    Mein Fazit: absolut empfehlenswert, man sollte zwar schon mit seinem Körper vertraut sein, keine Berührungsängste mit der eigenen Anatomie haben, und den Willen zu erforschen, warum es evtl anfänglich noch nicht richtig sitzt. Aber wenn diese Hürde genommen ist, will man glaube ich nie wieder etwas anderes, da die Vorteile ggü. Tampons doch zahlreich überwiegen! Kann nur sagen: Mädels, gebt den Cups eine Chance und probiert es einfach (min. 2 Zyklen) mal aus….! 😉

** Affiliatelinks auf Utopia