5 bessere Taschenkalender & Terminplaner für 2020

Foto: Unsplash.com

Und schon ist 2019 fast wieder vorüber! Wer seine Termine nicht nur online plant, ist jetzt wieder auf der Suche nach einem schönen Kalender für das nächste Jahr. Wir zeigen die besten Terminplaner – vom Achtsamkeits-Kalender „Ein guter Plan“ bis zum nachhaltigen Kalender aus regionaler Handarbeit.

Termine lassen sich inzwischen schnell und einfach am Smartphone oder Laptop planen. Dennoch verwenden viele Menschen immer noch gerne klassische Taschenkalender und Terminplaner aus Papier. Wir haben schöne Kalender gefunden, die in Deutschland gefertigt werden, aus nachhaltigem Papier oder Recyclingmaterial bestehen oder für ein bisschen mehr Achtsamkeit in unserem Leben sorgen.

Ein guter Plan 2020: Der beliebte Achtsamkeits-Kalender

Ein guter Plan ist Terminkalender, Lebensplaner und Sachbuch zugleich. Er entstand durch die Zusammenarbeit von Milena Glimbovski und Jan Lenarz. Glimbovski ist Gründerin des verpackungsfreien Ladens Original Unverpackt in Berlin, Lenarz hat die nachhaltige Extremsport-Marke Vehement gegründet. Beide haben als Gründer mit viel Stress zu kämpfen und suchten nach einer Lösung, um effektiver zu arbeiten und etwas mehr Glück, Zufriedenheit und Achtsamkeit ins Leben einzubringen.

Der Achtsamkeits-Kalender wurde 2015 als Crowdfunding-Kampagne gestartet und ist im Jahr 2020 in verschiedenen Varianten erhältlich. Das Original, „Ein guter Plan“, vereint den klassischen Terminkalender mit Achtsamkeitstechniken, Reflexionen, Tipps und Sachtexten. Er besteht aus 100 % Altpapier und wird klimaneutral produziert. Der Kalender ist außerdem vegan (was bei Büchern oft nicht der Fall ist).

Ein-guter-Plan 2020

Mit 264 Seiten und 490 Gramm ist „Ein guter Plan“ allerdings kein wirklich handlicher Terminplaner, deshalb gibt es auch „Ein guter Plan Pro“, der kleiner und robuster ist und sich besser für den täglichen Transport eignet.

Wenn du mehr Achtsamkeit in dein Leben bringen möchtest und einen schönen Kalender suchst, ist „Ein guter Plan (Pro)“ der beste Terminplaner für dich – und übrigens auch ein schönes Weihnachtsgeschenk.

Preis: 24,90 Euro

Kaufen: z. B. bei einguterplan.de, Amazon**, buecher.de**

Buchkalender 2020 von Zettler – mit dem Blauen Engel

Zettler Buchkalender 2019Der schlichte Buchkalender von Zettler ist im Vergleich zu anderen Terminplanern optisch eher unspektakulär. Dennoch hat er alles, was ein Terminkalender braucht und ist schön übersichtlich: Für jeden Tag gibt es eine ganze Seite – aufgeteilt in halbe Stunden von sieben bis 22 Uhr.

Insgesamt hat der Kalender 392 Seiten inklusive Adressverzeichnis. Er wiegt knapp 500 Gramm und ist 15 x 21 cm groß. Der Buchkalender besteht komplett aus Altpapier und trägt deshalb den Blauen Engel.

Mit seinem unschlagbaren Preis und der übersichtlichen Gestaltung ist er vielleicht der beste Terminplaner für alle, die nicht zu hohe Ansprüche an die Optik haben und auf der Suche nach einem praktischen, günstigen und nachhaltigen Produkt sind.

Preis: ca. 4 bis 5 Euro

Kaufen**: online am besten bei Memolife

GreenLine: Schöne Kalender mit FSC-Zertifizierung

Green-Line-Kalender 2019Die GreenLine-Terminplaner 2020 vom Verlag teNeues gibt es mit vielen verschiedenen bunten Illustrationen. Es gibt Kalender als etwas größere Buchkalender mit ca. 16 x 22 Zentimetern und im handlichen Format von 10 x 15 Zentimetern.

Die Terminkalender bieten jeweils Wochenübersichten plus ausreichend freie Seiten für Notizen und lassen sich mit einem praktischen elastischen Band verschließen. Das verwendete Papier ist FSC-zertifiziert und anstelle von erdölbasierten Farben sind die Kalender mit einer Tinte auf Sojabasis gedruckt.

Fazit: Mit dem GreenLine-Terminplaner bekommt man einen schönen, nachhaltigen Kalender aus dem mittleren Preissegment in vielen verschiedenen Designs, gedruckt auf umweltfreundlichem Papier.

Preis: ab ca. 9 Euro

Kaufen**: beim gut sortierten Buchhändler, online z. B. bei bücher.de, Thalia, Amazon

Schöne & schlichte Terminplaner von Nature Line

Der Kalenderverlag Alpha Edition hat in der Produktlinie Nature Line mehrere umweltfreundlich produzierte Terminplaner: Das verwendete Papier stammt laut Hersteller aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Produktion ist FSC-zertifiziert, zumindest teilweise wird Papier mit FSC– oder PEFC-Zertifikat verwendet. Das Papier wird säurefrei hergestellt und ist chlorfrei gebleicht.

Vom Minitimer bis zum Buchkalender gibt es unterschiedliche Formate, alle stehen in drei Farben zur Auswahl: „Ocean“, „Earth“ und „Forest“. Die beim Druck verwendeten Farben werden überwiegend auf Soja- anstelle von Erdölbasis hergestellt. Der Verlag verwendet Strom aus erneuerbaren Energien und verschickt Post und Pakete mit DHL Go Green.

Kalender 2018: Nature Line
Schlichte, schöne Kalender von Nature Line (Fotos: © Alpha Edition)

Die Kalender von Nature Line sind eine gute Lösung, wenn man einen schlichten, kompakten Kalender sucht, ohne viel Geld ausgeben zu wollen.

Preis: ca. 7 bis 10 Euro

Kaufen**: Im gut sortierten Buchladen, online z. B. bei bücher.de, Amazon, Thalia

Roter Faden Kalender: Der Taschenbegleiter

Die Kalender von Roter Faden funktionieren so: Eine stabile wiederverwendbare Hülle bildet die Basis. An mehreren Klammern können jedes Jahr neu und je nach Bedarf viele verschiedene Hefte wie beispielsweise Jahreskalender, Lehrerkalender, Notizen, Adresshefte oder Geburtstagskalender angeordnet werden. Die „Einlagen“ gibt es bei Roter Faden, man kann aber auch andere Hefte und Papiere einklammern.

Die sogenannten Taschenbegleiter bestehen aus unterschiedlichen Materialien: „Drucktuch“, ein recyceltes Gummituch, das aus dem Inneren von Offset-Druckmaschinen stammt, pflanzlich gegerbtes Leder, Recycling-Leder, Tanzboden, ein langlebiger Kunststoff-Bodenbelag, und Wollfilz.

Die Roter Faden Kalender werden in Handarbeit in Deutschland produziert: Genäht wird in einer kleinen Näherei im Saarland, die Edelstahlklammern kommen aus Bayern. Die Hefte werden in Deutschland gedruckt und weiterverarbeitet.

Roter Faden Kalender
Die Roter Faden Kalender sind langfristige Begleiter. (Foto: © Roter Faden)

Für alle, die einen individuellen, schönen Kalender als langfristigen Begleiter suchen und bereit sind, dafür mehr Geld auszugeben, ist der Rote Faden Kalender eine sinnvolle Alternative.

Preis: ab ca. 100 Euro

Kaufen: online bei roterfaden.de, bei einigen lokalen Händlern

Kennt ihr noch weitere schöne Kalender? Welches ist eurer Meinung nach der beste Terminplaner? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar!

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(7) Kommentare

  1. Hallo,

    danke für die Empfehlungen. Bezogen werden können viele Dinge auch über buch7.de, der „Buchhandel mit der sozialen Seite“. Gerade geprüft für den Nature Line Kalender, den gibt es zB auch dort. Ich bin kein Freund von Amazon, wird meiner Meinung nach auf Utopia zu oft genannt 🙂

    Allen ein friedvolles und nachhaltiges Neues Jahr!

  2. Ergänzung: nicht nur sozial sondern auch ökologisch; die Seite nutzt Ökostrom, die Spenden gehen zB an Mellifera, Oya (Zeitschrift für Selbstversorgung), Bergwaldprojekt, Arche Noah … siehe auf der Seite unter geförderte Projekte. Auf geht’s!

  3. Ein weiterer schöner Terminkalender ist der „taschenGarten“ 2018:

    Der taschenGARTEN ist ein persönlicher Terminplaner und politischer Gartenkalender mit einer wöchentlichen Anbauplanung für den (Gemüse-)garten. 2018 stellt er viele konkrete Beispiele vor, wie Vielfalt in den Garten gebracht und erhalten werden kann. Außerdem ist er voller Hintergrundinfos zu Vielfalt im Kontext Landwirtschaft.

    Das Cover ist mit Siebdruck auf einen stabilen Karton gedruckt und ein Gummiband als Verschluss verhindert, dass der Kalender in der Tasche aufblättert. Der taschenGARTEN ist etwas kleiner als A5 und farbig auf Recyclingpapier gedruckt.

    Bestellt werden kann der taschenGarten über die GartenWerkStadt Marburg:
    https://www.gartenwerkstadt.de/index.php/produkt/taschengarten-2018/

  4. Ein absolutes Must-have für nächstes Jahr ist der Kalender „Glücksjahr“ von Silja vom Blog Glückplanet. Er kombiniert Kalenderfunktionen mit Yoga und ayurvedischen Rezepten und sieht dazu soo schön aus. Man merkt richtig wie liebevoll alles designed wurde, vom Layout, die schönen Farben und Sprüche, die Fotos… Ich bin ganz verliebt in meinen Kalender und kann es gar nicht abwarten, ihn nächstes Jahr zu benutzen.

    Den müsst ihr unbedingt noch in eurer Liste ergänzen!

    Hier mehr dazu: http://gluecksplanet.com/gluecksjahr-2019-das-buch-seine-geschichte-und-give-away-werbung/

  5. Hi, das ist eine tolle Übersicht. Ich habe lange nach dem richtigen Planer gesucht. Mir waren vor allem folgende Aspekte wichtig:
    1) Ich kann meine langfristige Vision erarbeiten und Ziele daraus ableiten.
    2) Ich erhalte ein tiefergehendes Verständnis meiner Ziele und kann diese in tägliche Aufgaben runterbrechen.
    3) Die Priorisierung meiner Aufgaben wird besser und mache mehr von dem, was mir wirklich wichtig ist.
    5) Ich kann regelmäßig meine Aktivitäten und meine Person reflektieren und daran arbeiten.

    Es gibt noch vieles mehr, aber das ist erstmal der Kern der Dinge die mir wichtig bei der Wahl des Planers waren. Ich glaube nur wenn ich täglich tu, was mich nicht nur heute glücklich macht, sondern zusätzlich noch das tue, was mich langristig meiner persönlich Vision näher bringt, dann werde ich glücklich und vor allem erfolgreich. Und mit erfolgreich meine ich, dass ich meine selbstgesteckten Ziele kenne und sie erreiche.

    Ich habe wirklich sehr sehr viele Planer ausprobiert, aus dem deutschsprachigen und englischsprachigen Raum und so sind es wirklich sehr viele gewesen. Leider konnte keiner meine Anforderungen erfüllen. Ein schickes Design war mir noch so wichtig, da ist der gute Plan natürlich toll, weil die Farben und das Material sehr gut harmoniert.

    Glücklicherweise erfüllt der Life Performance Planner meine Anforderungen und ich habe ein System wie dieses bisher keinem anderen Planer entdeckt. Daher bin ich sehr glücklich dieses gefunden zu haben. Und das Design ist sogar recht schick, zumindest der Einband. Das innere ist eher schlicht.

    Achja, derzeit gibt es den Life Performance Planner in ihrem eigenen Online Shop sowie auf Amazon. Ich glaube der ist auch noch recht jung.