Doku-Tipp: Earthlings im Online-Stream

earthlings online stream
Foto: nationearth.com

Der Dokumentarfilm Earthlings ist online im kostenlosen Stream verfügbar. Er stellt die Frage, was passieren würde, wenn der Alltag der Nutztierhaltung plötzlich für jeden sichtbar wäre.

Earthlings im Online-Stream

„Earthlings“ – Erdlinge: Das ist der vielsagende Titel des Dokumentarfilms von Regisseur Shaun Monson aus dem Jahr 2005. Es ist ein Film, der bei seinem Erscheinen für großes Aufsehen sorgte. Mittlerweile ist er online auf mehreren Plattformen als Stream zu finden.

Mit erschreckenden, unzensierten Bildern wird dem Zuschauer die oftmals brutale Ungerechtigkeit vor Augen geführt, die Tiere auf der ganzen Welt von Menschenhand erfahren. Gefilmt wurde „Earthlings“ überwiegend mit versteckten Kameras. Im englischen Original kommentiert Golden-Globe-Preisträger Joaquin Phoenix die Bilder, unterlegt mit Musik des Produzenten Moby.

Die Erdlinge, das sind alle Lebewesen unseres Planeten, Menschen und Tiere gleichermaßen. Doch die Herrschaft des Menschen über andere Erdlinge kennt in ihrer Ausbeutung keine moralischen Grenzen.

Es ist nicht nur der Konsum tierischer Produkte, auf den die Dokumentation ein Augenmerk legt. Sie zeigt auch die Probleme in unserem Umgang mit Tieren in allen anderen Lebensbereichen. Ihr Leid erkauft Lebensmittel, Kleidung, Unterhaltung und Forschung.

Earthlings – eine Doku bewegt die Gemüter

Earthlings zeigt uns, dass das romantische Bild von Nutztieren in freier Natur weit von der Realität entfernt ist.
Earthlings zeigt uns, dass das romantische Bild von Nutztieren in freier Natur weit von der Realität entfernt ist.
(Foto: CC0 / Pixabay / Alexas_Fotos)

Seit seinem Erscheinen ist „Earthlings“ nicht ohne Kritik geblieben. Die theoretische Grundlage des Films spannt einen Bogen zwischen Rassismus, Sexismus und Speziesismus. Dabei sorgte vor allem der provokante Vergleich zwischen industrieller Tierhaltung und dem Holocaust für eine kontroverse Diskussionen. 

Dabei will die Dokumentation vor allem eines: schockieren. Was der Film zeigt, ist beklemmend und verstörend. Denn die Auswahl des Bildmaterials ist so drastisch und schonungslos, dass es mitunter schwer fällt, den ganzen Stream am Stück anzusehen. Dennoch ist „Earthlings“ ein Film, der wachrüttelt wie kaum ein anderer. Wer sich mit mit den Problemen der Nutztierhaltung auseinandersetzen will, kommt daran nicht vorbei.

„Von allen Filmen, in denen ich mitgewirkt habe, ist dieser der, über den am meisten gesprochen wird. Jede Person, die Earthlings gesehen hat, wird davon drei weiteren Personen erzählen.“ – Joaquin Phoenix

Ansehen: „Earthlings“ gibt es in der deutschen Fassung auf YouTube. Das englische Original ist ebenfalls auf YouTube zu finden, oder alternativ bei Vimeo.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: