Elektrische Zahnbürste reinigen: So bekommst du Rückstände weg

Foto: Sven Christian Schulz / Utopia

Die elektrische Zahnbürste solltest du regelmäßig reinigen, da sich Rückstände von Zahnpasta und Speichel an ihr ablagern. Hier zeigen wir, mit welchem Hausmittel du die Zahnbürste und die Ladestation putzen kannst.

Fast jeder zweite Mensch in Deutschland nutzt eine elektrische Zahnbürste. Damit das Gerät lange hält und sich keine Bakterien ansammeln, solltest du deine elektrische Zahnbürste und ihre Ladestation regelmäßig reinigen. Im Alltag genügt es, wenn du sie nach dem Zähneputzen mit warmem Wasser abspülst und abtrocknest. Alle drei bis vier Monate solltest du den Aufsatz deiner Zahnbürste auswechseln.

Häufig findest du Ablagerungen von Kalk, Zahnpasta und Speichel zwischen dem Zahnbürstenaufsatz und dem Handstück. Diese Flecken kannst du mit Hausmitteln leicht entfernen.

Elektrische Zahnbürste reinigen: Anleitung für alle Modelle

Wenn du deine elektrische Zahnbürste täglich mit warmem Wasser reinigst, verhinderst du Ablagerungen.
Wenn du deine elektrische Zahnbürste täglich mit warmem Wasser reinigst, verhinderst du Ablagerungen. (Foto: Sven Christian Schulz / Utopia)

So unterschiedlich die elektrischen Zahnbürste auch sind, eines haben sie gemeinsam: Alle Modelle sind wasserfest. Du kannst das Handstück deiner elektrischen Zahnbürste daher ohne Bedenken mit warmem Wasser reinigen.

  • Putze zuerst den Aufsatz für das Mundstück der Zahnbürste. Hierfür kannst du eine Bürste und einen Lappen verwenden.
  • Um Ablagerungen und andere Rückstände zu lösen, kannst du mildes Spülmittel verwenden (Tipp: Spülmittel selber machen). Bei hartnäckigem Schmutz eignet sich auch das Hausmittel Essig, vor allem bei Kalk.

Zum Schluss solltest du die Zahnbürste noch einmal mit warmem Wasser abwaschen und abschließend abtrocknen. So bilden sich keine Kalkrückstände an der Zahnbürste. Stelle oder lege sie so hin, dass viel Luft herankommt. Ideal ist ein Zahnbürstenhalter.

Achtung: Du solltest die elektrische Zahnbürste niemals in die Spülmaschine oder die Mikrowelle tun. Hersteller warnen, dass sie dadurch beschädigt werden kann, da es sich um ein elektrisches Gerät handelt.

Ladestation der elektrischen Zahnbürste reinigen

In regelmäßigen Abständen solltest du die Ladestation für die elektrische Zahnbürste reinigen.
In regelmäßigen Abständen solltest du die Ladestation für die elektrische Zahnbürste reinigen. (Foto: Sven Christian Schulz / Utopia)

Neben der elektrischen Zahnbürste selbst musst du auch hin und wieder die Ladestation säubern. Denn dort bilden sich Rückstände von der Zahnbürste, Staub und Schmutz.

  • Nimm einen feuchten Lappen und eine Bürste zur Hand und fahre damit über die Ladestation. Sie ist ebenfalls wasserfest.
  • Bei hartnäckigen Verschmutzungen kannst du etwas Essig hinzugeben.

Tipp: Elektrische Zahnbürste auf Reisen pflegen

Wenn du die elektrische Zahnbürste auf einer Reise mitnimmst, solltest du sie in eine große Zahnbürstendose oder eine andere Box legen – im Kulturbeutel oder im Koffer kann die Zahnbürste schnell mit Schmutz und Bakterien in Berührung kommen. Mindestens aber solltest du das Mundstück auf diese Weise transportieren.

Elektrische Zahnbürste desinfizieren und aufbewahren

Gegen Kalk an der elektrischen Zahnbürste hilft Essig.
Gegen Kalk an der elektrischen Zahnbürste hilft Essig. (Foto: Sven Christian Schulz / Utopia)

Damit du die elektrische Zahnbürste nicht so häufig reinigen musst, solltest du diese Tipps befolgen:

  • Nimm das Mundstück nach jeder Verwendung ab, wasche Hand- und Mundstück mit warmem Wasser und trockne beides anschließend mit einem Handtuch ab.
  • Stelle die Zahnbürste nach dem Zähneputzen nur dann auf die Ladestation, wenn sie auch aufgeladen werden muss. Das spart Strom, schont den Akku und es können sich weder Wasser noch Zahnpastareste auf der Ladestation absetzen.

Du kannst alle vier bis sechs Wochen auch das Mundstück der Zahnbürste desinfizieren. Dazu stellst du es in einen Zahnputzbecher mit antibaktiereller Mundspülung (auch Mundwasser genannt). Spezielles Zahnbürstendesinfektionsmittel musst du nicht kaufen. Nach 15 bis 20 Minuten kannst du das Mundstück wieder herausnehmen und mit warmem Wasser abwaschen.

Weiterlesen bei Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: