Die 6 größten Fast-Food-Ketten der Welt und ihre Schattenseiten

Fast-Food-Kette Drive-In
CC0 Public Domain / Pixabay / tpsdave

Die massenhafte Herstellung von Nahrungsmitteln funktioniert meist nur über konventionelle Landwirtschaft und durch weitreichende Kompromisse in Sachen Tierhaltung. Zudem verursacht jeder Besuch bei einem der Franchise-Giganten vermeidbaren Müll. Grund genug zu wissen, welche 6 Fast-Food-Ketten die größten ihrer Zunft sind.

Nummer 6 der größten Fast-Food-Ketten: Burger King

Mit über 13.000 Filialen in 88 Ländern erreicht der Fast-Food-Riese Burger King den sechsten Platz im Ranking um die größte Fast-Food-Kette der Welt. Das Sortiment besteht vorwiegend aus Burgervariationen, Pommes und Salaten. Einem aktuellen Report der amerikanischen Umweltorganisation Mighty Earth folgend, bezieht Burger King sein Soja für die Rinderfarmen aus zweifelhafter Quelle  – und zwar von Agrarunternehmen, die für die Abholzung des Regenwaldes in Bolivien und Brasilien im großen Stil mit verantwortlich sind.

Nummer 5: Pizza Hut

Auch Pizza Hut betreibt weltweit über 13.000 Filialen. Die verteilen sich jedoch auf 100 Länder, womit Pizza Hut eine noch größere Reichweite hat als Burger King. Pizza Hut gehört zu Yum! Brands Inc. und ist somit selbst nur Tochter eines noch viel größeren Konzerns, der sich auch gleich den vierten Platz dieses Rankings sichert.

Nummer 4: Kentucky Fried Chicken (KFC)

Fleisch kommt bei Fast-Food-Ketten häufig aus Massentierhaltung.
Fleisch kommt bei Fast-Food-Ketten häufig aus Massentierhaltung. (Bild: Youtube / AnimalEuality)

Ebenfalls der Yum! Brands Inc. zugehörig schafft Kentucky Fried Chicken mit über 20.000 Restaurants in mehr als 125 Ländern es auf den vierten Platz im Kampf um die größte Fast-Food-Kette der Welt. Dabei steht auch KFC wegen seiner Tierhaltungspraktiken immer wieder in der Kritik.

Nummer 3: Starbucks

Ohne Burger, Pommes und Pizza schafft Starbucks es mit über 25.000 Filialen in derzeit 50 Ländern, die weltweit drittgrößte Fast-Food-Filiale zu sein. Starbucks ist vor allem für seinen Kaffee und andere Heißgetränke bekannt. Damit ist Starbucks zugleich auch mit verantwortlich für einen ganz wesentlichen Müllverursacher unserer Zeit: Coffee-to-go-Becher. Für den kleinen Hunger bietet das Coffeehouse-Imperium außerdem belegte Bagel, Brezel und andere Teigware an. Dazu gibt’s Kuchen, Muffins und Kekse.

Nummer 2: Wer hätte das gedacht – es ist…

Fast-Food-Ketten verursachen oft viel Müll.
Fast-Food-Ketten verursachen oft viel Müll. (Foto: Andreas Winterer)

Wer hätte es gedacht: McDonald’s ist nicht die größte Fast-Food-Kette der Welt. Der omnipräsente Fast-Food-Riese zählt derzeit über 36.000 Filialen und ist damit nur die zweitgrößte Kette im Fast-Food-Geschäft.  Ende 2015 bot das weltweit größte Burger-Unternehmen für überschaubare 8 Wochen einen kontrovers diskutierten Bio-Burger an.

Das ist die größte Fast-Food-Kette der Welt:

Die größte aller Fast-Food-Ketten ist Subway. Der Sandwich-Gigant betreibt weltweit über 40.000 Filialen und ist mit über 27.000 Filialen vor allem in Amerika präsent. Subway wirbt mit frischen, ausgewogenen und keineswegs kalorienreichen  Mahlzeiten. Verschiedene Studien wollen das Gegenteil belegen – so blickte unlängst die Dokumentation „Die Subway-Falle“ von ZDFinfo hinter den Kulissen der Fast-Food-Kette – das Video dazu hier.

Fazit: Dein (Nicht-)Konsum ist Macht!

Am Ende steht fest: Ganz egal ob Burger, Pizza, Kaffee oder Sandwich – gesunde Ernährung sieht anders aus. Und vor allem kannst du als Konsument beeinflussen, wie viel Umsatz ein Unternehmen macht und welchen Einfluss es selbst wiederum dadurch erhält. Dabei musst du nicht einmal auf deine Lieblingsgerichte verzichten, denn in vielen Städten gibt es mittlerweile Fast-Food-Restaurants, die sich der Verwendung hochwertiger, regionaler Zutaten verpflichtet fühlen.

Weiterlesen auf Utopia:

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.