Hortensie bekommt grüne Blüte: Das ist der Grund

hortensie grüne Blüte
Foto: CC0 / Pixabay / RitaE

Wenn deine Hortensie grüne Blüten bekommt, kann das natürliche Ursachen haben, aber auch an der Pflege liegen. Wir zeigen dir, wie du grüne Blüten vermeiden kannst.

Weist deine Hortensie grüne Blütenblätter auf, ist das kein Grund zur Sorge. Meist handelt es sich um eine natürliche Veränderung der Blütenfärbung. Sollte es an der Pflege liegen, dann kannst du die Blüten mit ein paar Tricks dazu bringen, wieder in ihren gewohnten Farben zu strahlen. 

Hortensien sind eine beliebte Wahl für Gartenbeete, Hecken oder auch als Topfpflanze. Ihre vielfältige Blütenfärbung macht die Blume besonders attraktiv. Bei den meisten Arten kommt die grüne Blüte ganz natürlich vor.

Grüne Blüte: Deshalb verfärbt sich die Hortensie

Hortensien färben sich am Anfang und Ende der Blütezeit grün.
Hortensien färben sich am Anfang und Ende der Blütezeit grün.
(Foto: CC0 / Pixabay / Nennieinszweidrei)

Grüne Blüten bei Hortensien sind ein verbreitetes Phänomen. Das ist auf zwei Ursachen zurückzuführen:

  • Natürliche Verfärbung: Zu Beginn und Ende der Blütezeit (Juni bis September) sind Hortensien in der Regel grün. Die grüne Färbung hilft der Pflanze dabei, durch Fotosynthese Energie aus dem Sonnenlicht herzustellen. Besonders am Ende der Blütezeit ist das wichtig, um wertvolle Nährstoffe für die kalte Jahreszeit zu speichern. Grüne Blüten können deshalb ein Indikator für das baldige Verblühen der Hortensie ein. Je nach Temperatur, Bodenbeschaffenheit und Feuchtigkeit tritt die Grünfärbung bereits früher als erwartet ein. So kann sich die Blütenpracht von Jahr zu Jahr farblich ändern. 
  • Pflegefehler: Ein weiterer Grund für grüne Blüten an der Hortensie kann die Pflege sein. Hortensien brauchen einen leicht säuerlichen Boden, viel Wasser und vertragen starke Hitze in der Regel nicht so gut. Auch ein zu radikaler Rückschnitt kann die Blütenbildung beeinflussen. 

Übrigens: Einige Arten der Hortensie sind darauf gezüchtet, grüne Blüten zu bilden. Sie stellen einen schönen Kontrast zu ihren farbigen Verwandten dar. Wenn du dir nicht sicher bist, dann informiere dich im Fachhandel, um welche Sorte es sich bei deiner Hortensie handelt.

Hortensie pflegen: Das kannst du gegen die grüne Blüte tun

Mit der richtigen Pflege kannst du der grüne Blüte bei Hortensien entgegenwirken.
Mit der richtigen Pflege kannst du der grüne Blüte bei Hortensien entgegenwirken.
(Foto: CC0 / Pixabay / pixel2013)

Die grüne Färbung der Hortensie ist oft ein natürlicher Prozess und nicht unbedingt ein Zeichen dafür, dass die Pflanze verkümmert. Wenn du die bunte Farbenpracht bevorzugst, dann beachte einige Tipps, um die grüne Färbung der Hortensienblüte vorzubeugen. 

Das kannst du konkret tun:

  • Wähle einen Standort im Halbschatten, an dem die Hortensie vor Trockenheit, Hitze und direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.
  • Versorge die Hortensie mit ausreichend Wasser, damit sie genug Feuchtigkeit bekommt. 
  • Achte auf die Bodenbeschaffenheit. Hortensien bevorzugen einen leicht sauren Boden (pH-Wert zwischen vier und fünf). Reichere die Erde bei Bedarf mit speziellem Pflanzensubstrat an. 
  • Entferne die Blüten erst, wenn sie komplett abgeblüht sind oder lasse sie über den Winter am Strauch. So kann die Hortensie noch weiterhin Energie durch Sonnenlicht speichern.

Mit dem richtigen Rückschnitt kannst du die Blütenbildung unterstützen. Achte dabei jedoch auf die artenspezifischen Pflegehinweise. Mehr Informationen dazu findest du hier: Hortensien jetzt schneiden? Was du wissen solltest 

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: