Mediatheken-Tipp: 45 Min – Dreckige Luft vom Traumschiff

Foto: Screenshot / NDR

Die NDR-Dokumentation „Dreckige Luft vom Traumschiff“ blickt hinter die Kulissen der Kreuzfahrt: Schon länger gelten Kreuzfahrt-Schiffe als Umweltsünder, doch wie steht es um die als umweltfreundlich angepriesenen Schiffe?

Kreuzfahrten boomen und sind für Reiseveranstalter ein Milliardengeschäft. Doch das Business hat große Schattenseiten: Kreuzfahrtschiffe stoßen viele schädliche Abgase aus. So viel, dass die Fensterscheiben der Anwohner mit einem Film aus schwarzen Schmutzpartikeln von den Abgaswolken überzogen sind. Die NDR-Doku zeigt, welche potenzielle Gefahr von den Abgasen für die Anwohner der Hafenstädte ausgeht und wie gut die Lösungen sind.

Dreckige Luft vom Traumschiff: Doku über den Umweltsünder „Kreuzfahrtschiff“

NDR-Doku "Dreckige Luft vom Traumschiff"
NDR-Doku „Dreckige Luft vom Traumschiff“ (Foto: Screenshot / NDR)

Einmal mit dem Schiff über ferne Meere fahren und fremde Städte bereisen – damit bewerben Kreuzfahrt-Unternehmen ihre Reisen. Die NDR-Dokumentation setzt sich mit der Frage auseinander, welche Folgen dies für die Menschen an den Küsten hat:

  • Schädliche Abgase der Kreuzfahrtschiffe führen zu gesundheitlichen Problemen der Anwohner.
  • Sogar die Menschen im Binnenland sind von den Abgasen betroffen.
  • Landstrom und Flüssiggas haben sich als alternative Energieträger für die Schiffe im Hafen kaum durchgesetzt.

Die Dokumentation nimmt sich Zeit, die Hintergründe genau zu erklären: Was ist an Schweröl und Diesel so schädlich, mit dem viele Kreuzfahrtschiffe unterwegs sind? Welche Stoffe sind enthalten?

Besonders spannend: Einige Kreuzfahrt-Veranstalter setzen auf Schwefelwäscher, die Schadstoffe aus den Abgasen herausfiltern sollen. Doch die Technologie ist umstritten. Experten zufolge ist es zwar gut für die Umwelt, Schwefel zu reduzieren – auf die Gesundheit wirkt sich das aber kaum aus. Denn gesundheitsschädlich sind ganz andere Abgase.

Schlecht für Umwelt und Gesundheit: Kreuzfahrtschiff-Fakten

Die Dokumentation ist spannend und alarmierend zugleich: Sie stellt auf einer wissenschaftlichen Grundlage dar, welche Auswirkungen Kreuzfahrtschiffe auf die Natur und die Gesundheit der Menschen haben. Deshalb raten wir schon lange von Reisen mit Kreuzfahrtschiffen ab.

Die Doku analysiert genau, wie problematisch die Abgase der Kreuzfahrtschiffe sind und kann dies leicht verständlich vermitteln. Dadurch beschränkt sie sich aber auf einen Kritikpunkt und lässt andere außen vor. Zum Beispiel den massiven Energieverbrauch von Kreuzfahrtschiffen, die Steuerlücken durch Fahrt mit einer anderen Flagge und den Einsatz von Niedriglohnarbeitern.

Weiterlesen bei Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(1) Kommentar

  1. Es ist Schade wie einseitig und oft auch noch inhaltlich falsch berichtet wird. Eine wissenschaftliche Grundlage wie angeführt habe ich nicht gefunden… Es macht eher den Eindruck einer persönlichen Fede…Hier wird sich immer wieder auf alten Daten berufen. Messungen durchgeführt die wenig Sinn machen, Hauptsache dagegen….Ja es gibt ein Problem und es ist den meisten Kreuzfahrtgesellschaften bekannt und Änderungen sind in Arbeit..Was ist aber mit den vielen anderen Schiffen die nach Hamburg oder in die anderen Häfen kommen? Wieviele Schiffe kommen eigentlich nach Hamburg und wie viele davon sind Kreuzfahrer?…..
    Claus Blohm
    http://www.kreuzfahrttester.com

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.