Saisonkalender: Das gibt’s im August

Saisonkalender August
Foto: Fotos: Colourbox.de, CC0 Public Domain / Pixabay - RitaE

Im August gibt es das größte und vielfältigste Angebot an regionalem Obst und Gemüse. Mit unserem Saisonkalender für August behaltet ihr den Überblick – damit ihr die Saison eures Lieblings-Obsts und -Gemüses nicht verpasst.

Charakteristisch für August ist die große Vielfalt an heimischen Beeren wie Himbeeren, Blaubeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren. Aber auch andere leckere Früchte haben jetzt Hauptsaison: Aus Kirschen, Pflaumen und Mirabellen lassen sich leckere Kuchen, Obstsalate, Desserts oder Müslis zaubern.

Äpfel – am ehesten aus dem Garten

Auch Äpfel gibt es jetzt wieder aus dem Freiland. Das Problem: Man bekommt sie fast nur aus privaten Gärten. Denn weil die Sommersorten nur schlecht gelagert werden können, anfällig für Druckstellen sind und aufwendiger im Anbau, sind sie für den Handel kaum attraktiv.

Manchmal findet man sie aber immerhin auf Wochenmärkten oder in kleinen Obst- und Gemüseläden. Einfach mal nachfragen und/oder nach diesen Sommersorten Ausschau halten: Weißer Klarapfel, James Grieve, Summerred oder Pirus.

Wichtig für den Freilandanbau: warme Temperaturen

Besonders im August solltet ihr beim Obst- und Gemüsekauf darauf achten, dass die Ware aus der Region kommt. Warme Temperaturen machen es möglich: Der Ertrag aus dem heimischen Freiland ist jetzt am Größten.

Allein Tomaten und Gurken gibt es auch im August meist nur aus geschütztem Anbau. Achtet hier auf Bio-Ware der Bio-Anbauverbände Demeter, Naturland oder Bioland. Nur diese garantieren, dass das Gemüse nicht aus dem energieintensiv beheizten Gewächshaus kommt. Das weit verbreitete grüne EU-Bio-Siegel (bzw. die EG-Ökoverordnung) garantiert den Anbau im unbeheizten Gewächshaus leider nicht.

Auch für Unterwegs: Saisonkalender August

Damit ihr den Saisonkalender für August auch zum Einkaufen mitnehmen könnt, findet ihr hier den PDF-Download, den ihr ganz einfach auf euer Smartphone downloaden oder auch ausdrucken könnt.

Saisonkalender August

Unsere ganzjährige Übersicht findet ihr hier:

Hier findet ihr die Saisonkalender der anderen Monate:

Utopia Saisonkalender kaufen – und einen Baum pflanzen

Den Utopia Saisonkalender gibt es jetzt endlich auch zu kaufen: Im Shop unserer Kollegen vom enorm Magazin erhaltet ihr den Kalender schön groß in Din A3 (42,0 x 29,7 cm), auf festem Naturpapier gedruckt, aus 100 Prozent Recyclingmaterial und mit dem Blauen Engel zertifiziert. Für den Druck verwenden wir mineralölfreie Ökodruckfarben, die auf nachwachsenden Rohstoffen basieren. Den Saisonkalender bekommt ihr für 7,50 Euro (inkl. Versand) – und unterstützt damit zusätzlich die Organisation Plant-for-the-Planet, die für jeden verkauften Kalender einen Baum pflanzt!

Jetzt bestellen: Hier gehts direkt zum enorm-Shop.

Weiterlesen auf Utopia.de: 

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(1) Kommentar

  1. Also, Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren und Kirschen haben in Deutschland meines Wissens keine Saison mehr. Zumindest ist das in meinem Garten schon lange abgeerntet.

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.