Vermiculit: So kannst du das Gestein in Haus und Garten einsetzen

vermiculit
Foto: #237066 / Colourbox

Vermiculit ist ein Mineral, das du unter anderem für die Voranzucht oder für die Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit einsetzen kannst. Der Artikel erklärt dir, was Vermiculit ist und wofür du es noch einsetzen kannst.

Vermiculit verdankt seinen Namen vermutlich dem lateinischen Wort „vermis“, was „Wurm“ bedeutet. Diese Bezeichnung bezieht sich darauf, dass sich das Mineral beim Erhitzen auf circa 1000 Grad Celsius zu wurmartigen Gebilden aufbläht. Das entstehende Produkt wird expandiertes Vermiculit oder Blähglimmer genannt und ist die im Handel verbreitete Variante.

Was ist Vermiculit und wo kommt es vor?

Vermiculit wird über den Tagebau gewonnen.
Vermiculit wird über den Tagebau gewonnen.
(Foto: CC0 / Pixabay / RitaE)

Bei Vermiculit handelt es sich um ein Tonmineral aus der Klasse der Silikate und Germanate. Es besteht unter anderem aus Magnesium und Eisen und ist ein relativ seltenes Mineral. Durch die Kombination aus Druck, hohen Temperaturen und Verwitterung entsteht Vermiculit aus anderen Mineralien und Gesteinen. Vermiculit hat viele praktische Eigenschaften: Es ist leicht, kann Feuchtigkeit aufnehmen, speichern und abgeben, reflektiert Licht und ist unbrennbar.

Ein großer Teil des Abbaus von Vermiculit findet in Südafrika statt. Es gibt aber auch Vorkommen in anderen Ländern, wie zum Beispiel Amerika, Brasilien, China und Frankreich. Es wird im Tagebau abgebaut. Das ist für die Umwelt problematisch, da er Böden und Landschaften zerstört sowie die Wasserqualität beeinträchtigen kann. Allerdings gibt es Firmen, die laut eigenen Angaben darauf achten, die Landschaft zu revitalisieren.

Wofür eignet sich Vermiculit?

Vermiculit kannst du sehr gut für die Anzucht verwenden.
Vermiculit kannst du sehr gut für die Anzucht verwenden.
(Foto: CC0 / Pixabay / AndreasGoellner)

Vermiculit kann man dank seiner vielfältigen Eigenschaften für ganz unterschiedliche Zwecke einsetzen. Beispielsweise kommt es in Katzenstreu, Feuerwerksartikeln, in der Pflanzenanzucht, als Dämmstoff, in bestimmten Handwärmern oder zur Regulierung der Luftfeuchtigkeit in Terrarien vor. 

Im Garten kannst du Vermiculit folgendermaßen verwenden:

  • Mische Vermiculit der Pflanzenerde für den Garten bei. Am besten verwendest du hierbei eine Körnung des Vermiculits von ein bis drei Millimetern. Das Gestein reguliert die Nährstoffversorgung deiner Pflanzen und lockert den Boden auf. Damit dient es der Bodenverbesserung.
  • Außerdem kannst du Vermiculit sehr gut für die Anzucht verwenden, weil es keimfrei und fast pH-neutral ist. Mit der Keimfreiheit beugt es der Bildung von Schimmel in der Blumenerde vor. Außerdem reguliert es die Feuchtigkeit und reflektiert Licht, sodass es dem Saatgut für die Keimung nicht zu warm wird. Du kannst Vermiculit entweder als Substrat nutzen und die Samen direkt hineinlegen oder es nur als oberste Schicht zur Abdeckung verwenden. Verwende hierbei am besten eine Körnung von drei bis sechs Millimetern. Dabei kannst du das Gestein sehr gut mit Perlite kombinieren, das überschüssiges Wasser aufnimmt. In Vermiculit sitzen die Wurzeln der kleinen Pflänzchen sehr locker, sodass du sie besonders einfach pikieren kannst.

Kaufen kannst du Vermiculit für den heimischen Bedarf in der Reptilienabteilung von Zoofachgeschäften oder im Pflanzenfachhandel. Dort findest du es in verschiedenen Korngrößen. Vermiculit ist relativ teuer, deswegen lohnt es sich (sofern du viel Bedarf hast) direkt eine größere Menge zu kaufen. Als positiven Nebeneffekt sparst du dadurch auch noch etwas Verpackungsmüll ein.

Beim Bauen kannst du Platten aus Vermiculit als feuerfestes Dämmmaterial einsetzen. Dadurch, dass es nicht brennbar ist, eignet sich Vermiculit besonders gut zur Isolierung von Nachtspeicherheizungen. Es hat ähnliche Eigenschaften wie Asbest, nur ohne gesundheitsschädigend zu sein.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: