Vitam R: Deshalb ist es aus der veganen Küche nicht wegzudenken

Vitam R
Foto: https://www.vitam.de/

Vitam R ist ein Hefeextrakt der Firma Vitam, der Gerichten umami-Geschmack verleiht. Wir zeigen dir, woraus er genau besteht und wie du ihn in der Küche verwenden kannst.

Das ist Vitam R

Vitam R ist die Kurzbezeichnung für den Vitam-R-Hefeextrakt der Firma Vitam. Diesen gibt es bereits seit 1925. Vitam R bildet den Grundbaustein der veganen Produkte der Firma. Er besteht aus Hefeextrakt und Meersalz und ist eiweißreich. Das Produkt ist allerdings nicht Bio-zertifiziert.

Der Geschmack des Hefeextrakts ist umami, also nussig, deftig und herzhaft. Damit kannst du veganen Gerichten den Geschmack geben, den man ansonsten eher von Fleisch kennt.

Diese wichtigen Nährstoffe enthält Vitam R:

  • B-Vitamine
  • Aminosäuren
  • Mineralstoffe
  • Spurenelemente

Du bekommst das Hefeextrakt beispielsweise im Reformhaus oder online** bei Vantastic Foods

Daraus folgen auch die gesundheitlichen Vorteile von Vitam R. B-Vitamine sind beispielsweise gut für die Nerven und den Stoffwechsel. Aminosäuren helfen beim Aufbau von Knochen und Muskelgeweben und Mineralstoffe und Spurenelemente ergänzen zusätzlich gut deine vegetarische oder vegane Ernährung. Das macht Vitam R für Veganer:innen und Vegetarier:innen so attraktiv.

Vitam R: Dafür kannst du es verwenden

Vitam R enthält Hefeextrakt.
Vitam R enthält Hefeextrakt.
(Foto: Colourbox.de / #244859)

Vitam R kannst du für verschiedene Gerichte verwenden. Aufgrund seines würzig-aromatischen Geschmacks ist es vor allem in der veganen Küche beliebt. Im Folgenden geben wir dir ein paar Beispielprodukte von Vitam, in denen Vitam R steckt:

  • Hefebouillons mit verschiedenen Geschmäckern
  • vegane Wurstalternativen
  • biologischen Brotaufstrich
  • Saucen
  • Backzutaten (zum Beispiel Backhefe)
  • Hefeflocken zum Abschmecken und Binden von Saucen, Salaten oder pikanten Speisen

Vitam R eignet sich außerdem als Ausgangsprodukt zum Kochen. Wir haben dir ein paar Beispiele aufgelistet, wie du es selbst in der Küche nutzen kannst:

  • Um deine Gerichte herzhaft zu würzen.
  • Oder du verwendest den Hefeextrakt um Brotaufstriche, Suppen oder Saucen anzurühren.
  • Die Hefebouillons lassen sich ebenfalls gut zum Suppekochen verwenden.
  • Auch bei Ofengerichten wie Lasagne eignet sich der Hefeextrakt. Anstelle einer Bechamelsauce rührst du hier mit dem Hefeextrakt, Margarine, Mehl und Salz einen Hefeschmelz an.
  • Des Weiteren macht sich Vitam R auch beim Frühstück als Aufstrich gut.

Alle Produkte von Vitam sind vegan. Produkte von Vitam mit Vitam R erhältst du in vielen Naturkost-Fachgeschäften oder auch online online** bei Vantastic Foods.

Du kannst veganen Gerichten aber auch ohne Vitam R einen umami-Geschmack verleihen, zum Beispiel mit einem selbstgemachten Umami-Gewürz. Mehr Rezeptinspirationen gibt es hier: Deftige vegane Gerichte: Inspirationen fürs ganze Jahr.

Weiterlesen auf Utopia:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: