Utopia Image
Präsentiert von:Kooperationslogo

Vogel-Quiz: Kennst du diese 9 heimischen Vögel?

Quiz Vögel
Foto: CC0 Public Domain / Pixabay / Kathy_Büscher (links); Unsplash / Towfiqu barbhuiya (rechts)

Wie gut kennst du dich mit unseren heimischen Vögeln aus? In diesem Quiz kannst du dein Wissen anhand von neun Vögeln testen, die im Winter hier bleiben und vielleicht auch an deinem Vogelhaus einkehren.

Vögel findet man in jeglichen Lebensräumen: Im eigenen Garten, beim Spaziergang im Park, am Wasser, im Wald und selbst in der Stadt. Ihr Gezwitscher ist nicht nur schön anzuhören; Vögel sind auch ein wichtiger Bestandteil des Ökosystems. Aber wie gut kennst du dich mit den heimischen Vogelarten aus, die im Winter hier bleiben? Mit diesem Rätsel kannst du dein Wissen testen und erweitern.

Zunächst geben wir dir einige Tipps zu den abgebildeten Vögeln und weiter unten dann die Auflösung.

Kannst du diese Standvögel benennen?
Kannst du diese Standvögel benennen?
(Foto: Utopia)

Vogel Quiz: Tipps zu Reihe 1

Links: Mit einer Größe von nur etwa zehn Zentimetern und einem Gewicht bis zu zwölf Gramm gehört dieser Vogel zu den kleinsten Europas. Seine aufrechte Haltung, der aufgestellte Schwanz und der lautstarke Gesang lassen ihn besonders selbstbewusst, nahezu aufmüpfig wirken. 

Mittig: Dieser Vogel verdankt seinem Namen der außergewöhnlichen Färbung seines Gefieders. Er ist weit verbreitet und oft zu Scharen an Futterplätzen zu finden. Der kleine Streithahn ist dabei oft frech und wird hin und wieder in Streitereien mit anderen Vögeln verwickelt.

Rechts: Dieser gefiederte Freund fällt mit seinem wellenförmigen Flug, dem gelben Federkleid an den Flügeln und dem leuchtend roten Kopf auf. Du kannst ihn oft dabei beobachten, wie er in kleinen Truppen umherfliegt und sich an den Samen von Disteln und Kletten vergnügt – daher ist ein anderer Name auch Distelfink.

Vogel Quiz: Tipps zu Reihe 2

Links: Der Schwanz dieses Vogels wirkt an dem kleinen kugelrunden Körper nahezu überdimensional – und verlieht ihm daher seinen Namen. Mit den langen Schwanzfedern als Balancierhilfe hüpft dieser Akrobat gerne von Ast zu Ast im Unterholz. Auch im Gebüsch von Park und Garten kannst du ihn antreffen.

Mittig: Dieser Vertreter der Vogelwelt ist nicht so leicht zu entdecken wie andere Vogelarten. Er versteckt sich meist in dichtem Gebüsch. Am ehesten siehst du ihn an Futterplätzen, wo der große Fink mit einem rosaroten Gefieder hervorsticht. Er soll außerdem Melodien besonders gut imitieren können.

Rechts: Der weniger bekannte Name dieses Vogels ist Spechtmeise. Denn wie ein Specht klettert das kleine Wesen die Bäume rauf und runter – und das sogar kopfüber. Besonders markant ist das blau-orange Gefieder des Singvogels. Als Lebensraum bevorzugt er alte Laubbäume und klebt seine Nistplätze zu, um den Nachwuchs zu schützen. 

Vogel Quiz: Tipps zu Reihe 3

Links: Dieser Vogel gehört zur Rabenfamilie und ist damit etwas größer als so mancher kleiner Singvogel. Die kleinen blau schillernden Flügelfedern sind ein schönes Fundstück beim Waldspaziergang. Sie heben sich von dem sonst grau-braunen Gefieder des Vogels ab. Der laute Ruf ist auch von weither zu hören.  

Mittig: Wohl kaum ein anderer Vogel ist in so vielen Sprichwörtern und Ausdrücken zu finden. Er liebt die Nähe zum Menschen und ist ein regelmäßiger Gast an Futterplätzen. Im Volksmund ist dieser Vogel als Spatz bekannt. 

Rechts: Dieser Vogel lebt in Wälder, genauso wie in Gärten und Stadtparks. Bei der Nahrungssuche kannst du ihn hüpfend auf dem Boden beobachten. Er wird gerne im Frühling besungen und bleibt wie die anderen aufgezählten Vögel im Winter hier.

Quiz-Auflösung: Diese Vögel sind es

Hier ist die Auflösung.
Hier ist die Auflösung.
(Foto: Utopia)

Das ist die Auflösung zum Quiz in Textform:

Reihe 1: Zaunkönig, Blaumeise, Stieglitz

Reihe 2: Schwanzmeise, Gimpel, Kleiber

Reihe 3: Eichelhäher, Haussperling, Amsel

In unserem Ratgeber zu heimischen Vögeln findest du weitere Informationen zu den Vogelarten in Deutschland. Wie du Vögeln, die den Winter hier verbringen, helfen kannst, erfährst du hier:

und

Übrigens: Kennst du schon unser Blumen-Quiz?

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Verwandte Themen: