Zunge verbrannt: Diese Hausmittel helfen

Foto: CC0 / Pixabay / StockSnap

Zu heiß gegessen und dabei die Zunge verbrannt? Die Verletzung heilt zwar normalerweise von alleine ab, trotzdem kannst du den ersten Schmerz mit verschiedenen Hausmitteln lindern.

Eine verbrannte Zunge schmerzt und hinterlässt ein unangenehmes Gefühl. Manchmal ist die betroffene Stelle sogar taub oder fühlt sich pelzig an. Gefährlich ist eine kleine Verbrennung an der Zunge im Normalfall nicht, außerdem verheilt das Gewebe sehr schnell von alleine.

Bei einer Verbrennung der Zunge wird das empfindliche Zungengewebe verletzt. Dadurch werden bestimmte Rezeptoren an der Zunge aktiviert, welche den Schmerzreiz an das Nervensystem weiterleiten und so den Schmerz spürbar machen.

Wenn du dir die Zunge verbrennst, ist das meist nichts Schlimmes, den Schmerz kannst du mit ein paar Hausmitteln aber lindern.

Zunge verbrannt: So linderst du den Schmerz

Ein paar Eiswürfel helfen, den Schmerz zu lindern.
Ein paar Eiswürfel helfen, den Schmerz zu lindern. (Foto: CC0 / Pixabay / Hans)

Folgende Hausmittel können gegen unangenehme Gefühl helfen und vor einer Entzündung schützen. Die Tipps helfen auch, wenn du dir den Gaumen verbrannt hast.

  • Zuerst: Wenn du mit dem Essen oder dem Heißgetränk noch nicht fertig warst, solltest du es jetzt erst etwas abkühlen lassen und nicht weiter so heiß essen. In den nächsten Tagen tut es deiner Zunge gut, wenn du auf extrem heiße, scharfe und säurehaltige Lebensmittel verzichtest. Diese können die Wunde weiter reizen.
  • Direkt nach dem Verbrennen kannst du mit kaltem Wasser aushelfen: Bewege es für ein paar Minuten in deinem Mund, sodass Keime aus der Wunde ausgespült werden.
  • Zum Kühlen eignen sich kalter Joghurt oder Eiswürfel. Beides lindert den Schmerz leicht. Behalte Joghurt oder Eiswürfel eine Weile im Mund. Wichtig bei den Eiswürfeln: Um Erfrierungen im Mundraum zu vermeiden, solltest du sie gut hin- und herbewegen.
  • Honig und Kamillentee wirken antibakteriell und schützen vor Entzündungen.
  • Auch antibakterielle Mundspülungen können helfen.

Wichtig: Oft bilden sich nach einer Verbrennung kleine Bläschen oder Pickelchen an der Zunge. Diese darfst du auf keinen Fall ausdrücken, denn dadurch kann es zu schwereren Infektionen kommen. Nach ein paar Tagen ist deine Zunge normalerweise wieder vollkommen regeneriert. Sollte sie nicht abschwellen oder der Schmerz schlimmer werden, ist ein Arztbesuch dennoch ratsam.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Bitte lies unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.