News

Das Schweinehochhaus bei Halle – ein Jahr nach dem Skandal

Das "Schweinehochhaus" in Sachsen-Anhalt hat letztes Jahr fragwürdige Berühmtheit erlangt. Dort wurden Schweine auf sechs Etagen gezüchtet. Nach verdeckten Videoaufnahmen aus der Anlage geriet der Betrieb stark in Kritik. Seit rund einem Jahr steht das Hochhaus leer, wie es damit weiter geht, ist unklar. Weiterlesen


8 alltägliche Dinge, die uns dümmer machen

Die moderne Gesellschaft hat viele Vorzüge –  vor allem viele technische Entwicklungen erleichtern uns das Leben. Es gibt jedoch auch Nachteile: Durch viele Dinge, die wir nahezu täglich tun (oder nicht tun), verlieren wir wichtige Fähigkeiten. Weiterlesen


Trotz des Verbots: Das Leid der Esel in Griechenland geht weiter

Auf Santorin werden Esel und Maultiere gerne als „Touristen-Taxis“ eingesetzt – die Tiere sind allerdings oft verletzt, geschwächt und müssen viel zu schwere Personen tragen. Nach Kritik von Tierschützern hatte Griechenland ein Verbot für übergewichtige Touristen eingeführt – doch die Tierquälerei geht weiter. Weiterlesen


Klimawandel: So sehen beliebte Wahrzeichen im Jahr 2100 aus

Was passiert, wenn wir die Klimakrise nicht aufhalten und die Temperaturen weiter steigen? Eine amerikanische NGO hat errechnet, wie stark der Meeresspiegel bis zum Jahr 2100 ansteigen würde – und erschreckende Bilder von bedrohten Wahrzeichen der Welt veröffentlicht. Weiterlesen


Wegen Nestlé: Den Bewohnern von Vittel wird das Wasser knapp

In der französischen Gemeinde Vittel sinkt der Grundwasserspiegel jedes Jahr drastisch – weil Nestlé große Mengen Wasser für die Wassermarke „Vittel“ abpumpt. Eine Pipeline sollte das Problem beheben, die Behörden haben das Vorhaben jedoch gestoppt.  Weiterlesen