Die besten nachhaltigen Schuh-Labels

Nachhaltige Schuh-Labels fertigen Öko-Schuhe aus pflanzlich gegerbtem Leder, Bio-Baumwolle, Naturkautschuk, Recycling-Kunstleder oder anderen natürlichen Materialien. Utopia nennt die besten ökologischen Schuh-Labels.

Nachhaltig produzierte Schuhe sind nicht leicht zu finden. Gerade beim Schuh gib es viele Sünden bei der Produktion, die selten fair und umweltfreundlich abläuft. Umso besser, dass es eine wachsende Zahl nachhaltiger Schuh-Anbieter mit fairer Produktion gibt – hier sind sie aufgelistet.

Klickst Du auf ein Schuh-Label, erfährst du mehr darüber. Neben jedem Produkt siehst du dann auch, wo du die Schuhe online kaufen kannst.

Bestenliste: Die besten nachhaltigen Schuh-Labels

  • Waldviertler

    4,8

    von 20 Bewertungen

  • Think! Schuhe

    4,7

    von 24 Bewertungen

  • El Naturalista

    4,5

    von 18 Bewertungen

  • Ekn footwear

    5,0

    von 5 Bewertungen

  • Ethletic
    Platz 5

    Ethletic

    4,4

    von 9 Bewertungen

  • Vegetarian Shoes

    4,5

    von 6 Bewertungen

  • Veja

    3,9

    von 10 Bewertungen

  • ZAQQ Schuhe
    Platz 8

    ZAQQ

    3,0

    von 8 Bewertungen

  • Natural World

    4,7

    von 3 Bewertungen

  • Good Guys

    5,0

    von 2 Bewertungen

  • Martin Natur
    Platz 11

    Martin Natur

    5,0

    von 2 Bewertungen

  • John. W. Shoes

    3,3

    von 3 Bewertungen

  • Avesu
    Platz 13

    Avesu

    0,0

    von 0 Bewertungen

  • Toms
    Platz 14

    Toms

    0,0

    von 0 Bewertungen

  • Comake

    0,0

    von 0 Bewertungen

  • Fairticken

    0,0

    von 0 Bewertungen

  • Bär
    Platz 17

    BÄR

    0,0

    von 0 Bewertungen

So entstehen die Utopia-Bestenlisten im Produktguide ›

So entstehen die Utopia-Bestenlisten 

Die besten nachhaltigen Schuh-Labels

Noch sind nachhaltige Schuhe kein Mainstream-Thema, doch aus der Nische sind viele Marken längst raus – zum Beispiel Ethletic und Veja.

Die Utopia Bestenliste zeigt dir die besten nachhaltigen Schuh-Hersteller, die großen Wert auf eine ökologische Produktion, faire Arbeitsbedingungen und möglichst kurze Transportwege legen.

Was machen sie gut oder besser? Sie erfüllen mindestens eines der folgenden Kriterien:

  • Nachhaltige Schuh-Labels verwenden zum Beispiel vorwiegend natürliche Materialien (etwa Naturkautschuk) und zertifizierte Stoffe (etwa Biobaumwolle), verzichten hingegen auf giftige Stoffe (etwa beim gegerbten Leder).
  • Nachhaltige Schuh-Marken sind zum Beispiel vegan und/oder nutzen Recycling-Stoffe oder gestalten ihre Schuhe recyclebar oder biologisch abbaubar.
  • Nachhaltige Schuh-Marken produzieren ihre Schuhe in Handarbeit in Europa und beziehen dabei auch ihre Rohstoffe aus der Region.
  • Nachhaltige Schuh-Labels sind Fairtrade-zertifiziert, fertigen unter fairen Bedingungen oder unterstützen soziale Projekte.

Auch nachhaltige Schuh-Marken haben dabei sowohl Herren- als auch Damen- und Kinder-Modelle im Sortiment.