40670

Die besten Stoffwindeln

Einweg- & Wegwerfwindeln sind praktisch, verursachen aber erschreckend viel Müll. Mit Stoffwindeln bzw. Mehrwegwindeln kannst du einen ganzen Müllberg vermeiden – Schätzungen gehen von bis zu einer Tonne (!) Windelmüll pro Kind aus. Hier findest du die besten Windeln aus Stoff, die Kriterien für diese Liste findest du weiter unten.

Bestenliste: Die besten Stoffwindeln

So entstehen die Utopia-Bestenlisten im Produktguide ›

Hinweis: Diese Liste wird aktuell überarbeitet und erweitert.

Kriterien für die Aufnahme in die Bestenliste

Zu Aufnahme in diese Liste müssen Stoffwindeln und Mehrwegwindeln eines der beiden folgenden Kriterien erfüllen:

  • Die Stoffwindel oder Mehrwegwindel besteht hauptsächlich aus zertifizierter Bio-Baumwolle.
  • Die Stoffwindel oder Mehrwegwindel bzw. deren Anbieter trägt anerkannte Ökosiegel oder Schadstoffsiegel wie GOTS, Oeko-Tex, IVN …

Warum Stoffwindeln?

Pro Jahr werden in Deutschland knapp 800.000 Babys geboren (destatis). Je nach Schätzung verbrauchen sie jeweils ca. 4.000 bis 6.000 Windeln in 2,5 Jahren. Bei 4.000 Windeln und einem Windelgewicht von 50 Gramm müssen Windeln im Gesamtgewicht von 200 kg hergestellt werden, einige schätzen das Entsorgungsgewicht von Windeln gar auf eine Tonne pro Baby. Der BUND geht davon aus, dass bis zu 10 Prozent unseres Hausmülls aus Windeln bestehen.

Vorteile von Stoffwindeln

  • Mehrwegwindeln erzeugen definitiv weniger Müll als Einwegwindeln.
  • Allgemein kann man mit Stoffwindeln gegenüber Wegwerfwindeln bis zu 50% sparen (über die gesamte Wickelzeit betrachtet).
  • Sie sind atmungsaktiver und trocknen die Babyhaut nicht aus.
  • Windeln aus Stoff verhindern Überhitzung.
  • Viele Kinder mit empfindlicher Haut vertragen sie besser.
  • Mit Stoffwindeln lernen Babys schon früh, wie sich Nässe und Einnässen anfühlen. Kinder, die damit gewickelt werden, werden früher trocken.
  • Mehrwegwindel sind langlebig und können nach der Wickelzeit verschenkt oder für kleine Geschwister verwendet werden.

Nachteile von Stoffwindeln

  • Sie sind deutlich unpraktischer als Wegwerfwindeln und nehmen weniger Flüssigkeit auf, weshalb viele Eltern sie ablehnen.
  • Sie erzeugen einmalig höhere Anschaffungskosten (sind aber auf Dauer günstiger).
  • Da sie meist aus Baumwolle bestehen, schlägt sich der hohe ökologische Fußabdruck von Baumwolle (Wasserverbrauch, Pestizide, Dünger) hier nieder – daher werden in diese Bestenliste nur Stoffwindeln aus Bio-Baumwolle aufgenommen.
  • Das ständige Waschen der Windeln verbraucht viel Energie und Wasser, verwendete Waschmittel belasten die Umwelt. Verwende daher Bio-Waschmittel.

Mehr dazu erfährst du hier:

Sind Mehrweg-Windeln ökologischer?

Einer britischen Studie zufolge (Quelle), die allerdings schon etwas älter ist, sind Stoffwindeln mit Klimagas-Emissionen von 550 kg CO2-Äquivalenten nicht deutlich ökologischer als Einwegwindeln mit 570 kg CO2e. Für die Studie wurden aber nur CO2-Emissionen berücksichtigt, die immense Müllmenge kommt bei Wegwerfwindeln noch dazu (siehe oben).

Es kommt auch auf die Art der Nutzung an. Wichtige Einflussgrößen, um Mehrwegwindeln ökologischer zu nutzen, sind:

  • eine energieeffiziente Waschmaschine,
  • Waschmaschine nur voll ausgelastet nutzen,
  • waschen mit maximal 60 Grad Celsius,
  • Trocknen ohne Trockner und
  • Mehrwegwindeln bei anderen Kindern weiternutzen.

Bio-Einwegwindeln als Alternative

Wer dennoch auf Einwegwindeln nicht verzichten möchte, sollte sich nach Öko- oder Biowindeln umsehen. Beachte dazu auch unsere Liste Ökowindeln:

Windeln aus Stoff waschen

Stoffwindeln sollte man mit Öko-Waschmitteln bei höchstens 60°C waschen und am besten an der Luft und nicht in einem Trockner trocknen.

Die Stoffwindel vermeidet Müll

Mit diesen Windeln aus Bio-Baumwolle vermeidest du viel Müll:

Disana Stoffwindeln

  • 100 % Bio-Baumwolle
  • Unternehmen GOTS- und IVN-zertifiziert
  • 3 Arten: Strickwindeln, Mullwindeln und Höschenwindeln
  • Höschenwindel in 3 Größen
  • Produktion in hauseigenen Betrieben und Partnerbetrieben ausschließlich in Deutschland

Popolini Stoffwindeln

  • Windeln-Kombination aus Windelvlies, Saugwindeln und Überhosen
  • Saugwindeln „mitwachsend“ (die Größe ist einstellbar)
  • Saugwindeln aus Bio-Baumwolle
  • verschiedene Größen und Modelle
  • faire Produktion in eigener Produktionsstätte in Ungarn

Weiterlesen auf Utopia.de: