Buchtipp: Einfach Öko – nachhaltig wohnen

Foto: © Utopia/vs

Von der Küche übers Wohnzimmer bis ins Bad und auf den Balkon – der neue Ratgeber „Einfach Öko“ zeigt, wie nachhaltiges Wohnen geht. Dabei sind die Autoren nicht belehrend, sondern führen ihre Leser mit über 200 Tipps spielend durch den nachhaltigen Alltag.

Mit „Einfach Öko“ von Marcus Franken und Monika Götze begibt man sich auf einen Streifzug durch die eigenen vier Wände – vor keinem Zimmer machen die beiden Autoren halt. Die Mission: besser leben und nachhaltig wohnen.

Der Alltag im Nachhaltigkeitscheck

Ob Badezimmer, Küche oder Bad – jedes Kapital beginnt mit sechs Anregungen für den jeweiligen Raum. Kaffee oder Tee? Einweg- oder Stoffwindeln? Buch oder E-Reader? Die jeweiligen Tipps sind nach Aufwand und Nutzen bewertet, so wollen die Autoren verdeutlichen, wie unterschiedlich sich solche Aspekte auf Umwelt und Klima auswirken:

Tatsächlich ist es hilfreich, keine Plastiktüten zu verwenden, viel wichtiger ist jedoch, was darin landet oder auf welche Weise Sie zum Supermarkt kommen.

Die Kapitel sind abgerundet mit Tipps, „die wirklich etwas bringen“. Wir stellen eine Auswahl vor:

  • Stromsparen in der Küche: Kühlschrank vor dem Urlaub abtauen, Ofen nicht vorheizen
  • Frühjahrsputz ohne Chemie: Dreck sofort beseitigen, Konzentrate sparen Verpackungsmüll, wenige Reiniger in geringer Dosierung
  • Wäsche waschen: Sparprogramm nutzen, seltener und nicht so heiß waschen, Waschmittel richtig dosieren
  • Energiekosten senken: Stoßlüften, Fenster dichten, Heizkörper frei lassen
Einfach Öko, Buchtipp
Einfach Öko: Schritt für Schritt durch die eigene Wohnung. (Foto: © Utopia/vs)

Einfach öko: Geld sparen und Umwelt schützen

Neben den Tipps lässt das Buch Öko-Experten und Wirtschaftspsychologen Fragen beantworten – wie etwa „Lässt sich mit nachhaltig leben etwas bewirken?“ oder „Wie wichtig ist Ökostrom?“. Die Autoren geben außerdem Hintergrundinformationen, etwa zu Verpackungen und Fleischalternativen, und klären bekannte Öko-Irrtümer. Übersichtliche Infografiken, beispielsweise zu Essen und Kleidung und ihren jeweiligen Umweltauswirkungen, ergänzen die praktischen Tipps.

Der Einzelne kann eine Menge erreichen. Ob Sie drastischen Raubbau an der Welt treiben oder deutlich besser dastehen als der Mensch in der Masse, das liegt tatsächlich ganz bei Ihnen.

Das bleibt nach dem Lesen: Die Überzeugung, dass der Einzelne mit kleinen Alltagshandlungen etwas Positives für die Umwelt erreichen kann, auch wenn der Nachbar nicht „öko“ ist. Und die Erkenntnis, dass nachhaltig leben oftmals gleichzeitig bedeutet, einfach besser zu leben.

Öko werden muss nicht mühsam oder von Verzicht geprägt sein. Es kann positive Energien freisetzen und spart im besten Fall ordentlich Geld.

Über die Autoren: Franken und Götze beschäftigen sich seit Langen beruflich mit Umwelt- und Energiefragen und haben beide technischen Umweltschutz studiert.

Das Buch: „Einfach Öko“ von Marcus Franken, Monika Götze  (oekom Verlag, ISBN: 978-3-86581-836-2, 17,95 Euro), eine Leseprobe gibt es beim oekom Verlag

Kaufen**: beim Buchhändler deines Vertrauens oder online z. B. bei Buch7, EcobookstoreAmazon

Weiterlesen auf Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.