Foodsharing-Boxen: Supermarkt verschenkt ausgemusterte Lebensmittel

Foto © Hieber

Ein Supermarkt, der etwas gegen Lebensmittelverschwendung tut: Die Supermarkt-Kette Hieber hat vor zwei Filialen „Foodsharing-Boxen“ aufgestellt, aus denen Besucher ausgemusterte aber noch genießbare Lebensmittel kostenlos mitnehmen können.

Auf den Parkplätzen von zwei Hieber-Märkten in Baden-Württemberg stehen seit Montag große graue Boxen. Im Inneren dieser Boxen: Regale und Kühlschränke, befüllt mit Brot, Joghurt, Gemüse und Obst. Jeder der möchte, kann sich aus den Boxen bedienen.

Die Lebensmittel sind nicht mehr zum Verkauf geeignet – aber noch genießbar. Manche Supermärkte spenden solche Produkte an Tafeln oder andere karitative Einrichtungen. Oft landen die Lebensmittel jedoch nach Ladenschluss im Müll. Supermärkte in Deutschland werfen jedes Jahr tonnenweise Lebensmittel weg.  Die Hieber-Kette möchte gegen diese Praxis vorgehen – und verschenkt die Lebensmittel über die Foodsharing-Boxen.

Hiebers Foodsharing Boxen sind ganztägig offen

„Essen Wegwerfen ist für mich immer das Schlimmste. Wenn wir das vermeiden und dabei auch noch Leuten Lebensmittel zur Verfügung stellen, die die Ware gut gebrauchen können und gerne nehmen, dann machen wir das herzlich gerne“, so Geschäftsführer Dieter Hieber. Die Foodsharing-Boxen sind von Montag bis Freitag ganztägig geöffnet.

Hieber testet die Foodsharing Boxen zunächst für mehrere Wochen in einer Filiale in Shopfheim, sowie einem Markt in Nollingen. Wenn sich das Konzept bewährt, will die Kette auch vor andere Hieber-Märkte Foodsharing-Boxen aufbauen.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Schlagwörter:

(3) Kommentare

  1. Eine super Idee! Ich wünsche mir, dass andere Lebensmittelanbieter davon inspiriert werden. Damit die Menschen, die darauf angewiesen sind nicht mehr kriminalisiert werden und das Vernichten von Lebensmitteln eingeschränkt wird.

  2. Endlich! Es tut gut, diese Nachricht zu lesen. Mein Biomarkt (existiert leider nicht mehr) hatte schon vor Jahren immer eine oder mehrere „Umsonst“-kiste/n im Laden stehen.

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.