Utopia Image

Die schlimmsten Öko-Sünden im Alltag – der Überblick

  • Fotos: © bisgleich - photocase.de, Colourbox.de, xixinxing - Fotolia.com

    Die schlimmsten Öko-Sünden im Alltag

    Jeden Tag kann jeder von uns mit seinen Gewohnheiten und Konsumwentscheidungen der Umwelt, dem Klima und sich selbst schaden – oder eben nicht. Utopia zeigt, wo die Probleme liegen und wie wir sie lösen können.

  • Foto: © bisgleich / photocase.de

    Die schlimmsten Öko-Sünden im Bad

    Wie lange Ihre Dusche am Morgen dauert, was in Ihrem Deo steckt und wie Sie Ihren Abfluss reinigen kann einigen Effekt auf die Umwelt, aber auch auf Ihre Gesundheit haben. Ohne es zu wissen, können wir mit unseren Gewohnheiten so einigen Schaden anrichten. Welche wir uns besser abgewöhnen und wie wir es besser machen können, zeigt dieser Beitrag:

    Die schlimmsten Öko-Sünden im Bad

  • Foto: © Colourbox.de

    Die schlimmsten Öko-Sünden in der Küche

    Bekanntlich enden alle Partys in der Küche – aber auch sonst ist diese für viele der wichtigste Raum der Wohnung. Wer nicht aufpasst, kann hier beim Kochen, aber auch bei der Auswahl der Lebensmittel, bei der Lagerung und beim Saubermachen versehentlich einiges falsch machen. Wie man diese Fehler vermeidet und so die Umwelt und die eigene Gesundheit schont, können Sie hier nachlesen:

    Die schlimmsten Öko-Sünden in der Küche

  • Foto: © pontchen / photocase.de

    Die schlimmsten Öko-Sünden im Kleiderschrank

    Mit der Kleidung, die wir tragen, wollen wir zeigen, wer wir sind. Aber wer nicht aufpasst, verstrickt sich schnell in zerstörerische Trends: Ausbeutung in der Produktion, Ressourcenverschwendung, Gift auf der Haut… Probleme, mit denen wissentlich bestimmt niemand zu tun haben will. Aber es geht auch anders.

    Die schlimmsten Öko-Sünden im Kleiderschrank

  • Foto: © xixinxing - Fotolia.com

    Die schlimmsten Öko-Sünden im Büro

    Wer im eigenen Haushalt frei ist von Öko-Sünden und bewusste Konsumentscheidungen trifft, bewirkt eine ganze Menge!

    Aber: etwa ein Drittel des Tages verbringen die meisten von uns in der Arbeit – auch dort gibt es viele Möglichkeiten, nachhaltiger zu handeln. Zwar ist sind hier die Einflussmöglichkeiten oft geringer als im Privaten, aber versuchen sollte man es auf jeden Fall!

    Wo man dabei ansetzen kann, finden Sie hier heraus:
    Die schlimmsten Öko-Sünden im Büro

  • Foto: © PNetzer / photocase.de

    Die schlimmsten Öko-Sünden im Garten

    Pestizide, Kunstdünger, Torferde, Blumen aus dem Baumarkt – wussten Sie, dass Hobbygärtner damit die Umwelt und auch ihre eigene Gesundheit schwer belasten? Ein richtiges grünes Paradies bekommen Sie auch mit schonenderen Methoden hin.

    Die schlimmsten Öko-Sünden im Garten

  • Foto: Utopia/vs

    Die schlimmsten To-go-Sünden im Supermarkt

    Schnell auf die Hand, ausgepackt, in den Mund gesteckt – und übrig bleibt jede Menge Verpackung. Wir haben uns im Handel für euch umgeschaut, viele absurde To-go-Sünden gefunden und bessere Alternativen ausfindig gemacht. Hier: Die 12 größten To-go-Sünden

  • Foto: CC0 Public Domain / pixabay.de ejaugsburg
  • Foto: knallgrün photocase.de

    Komm mit nach Utopia!

    Du willst mehr wissen?

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!