Schule ohne Plastik: schöne Heftumschläge aus Papier von Minouki

Foto: © minouki

Plastik ist allgegenwärtig – auch in der Schule. Tausende Schulkinder stecken ihre Hefte jedes Jahr in Heftumschläge aus Plastik. Dabei gibt es von Minouki nachhaltige und schöne Heftumschläge aus Papier.

Heftumschläge sollen Schulhefte schützen – in den ersten Schuljahren sind die Umschläge in den meisten Schulen Pflicht. Viele Eltern greifen dabei auf Plastikumschläge zurück.

Nach einem Schuljahr sind die Heftschoner dann abgenutzt und landen auf dem Müll. Bis sie sich vollständig zersetzen, dauert es mehrere hundert Jahre. Aber auch konventionelle Heftumschläge aus Papier sind bedenklich, denn auch die Herstellung von Papier verbraucht viel Energie und Wasser.

Eine bessere Alternative sind die Heftumschläge des Freisinger Start-ups minouki. das Label produziert Heftumschläge aus recyceltem Papier, die mehrere Nachhaltigkeitskriterien erfüllen:

  • Die bunten Heftschoner werden regional in Bayern produziert und klimaneutral bedruckt.
  • Die ökologische Druckfarbe ist mineral- sowie cobaltfrei.
  • Das Start-up verwendet nur Papier mit dem Umweltsiegel Blauer Engel.

Minouki: schöne Heftumschläge aus Papier

Auch wenn die Umschläge aus Papier sind, laut minouki halten sie mindestens ein Schuljahr – sie können also mit den Varianten aus Plastik mithalten. Denn auch die Plastik-Umschläge sind nach einem Jahr meist so stark abgenutzt, dass die wenigsten ein zweites Jahr durchhalten.

Heftumschläge plastikfrei Recycling Papier minouki
Die verschiedenen Heftumschläge (Foto: © minouki)

Die Heftschoner gibt es in den am häufigsten verwendeten Grundfarben, sowohl gemustert als auch (fast) einfarbig. Das Sortiment umfasst insgesamt 34 verschiedene Designs in Din A4 und Din A5. Ein Umschlag im Din-A4-Format kostet 1,65 Euro, der Din-A5-Umschlag 1,55 Euro.

Damit sind die Umschläge zwar etwas teurer, als die Plastik-Varianten, dafür hält man ein ökologisch produziertes Produkt in den Händen. Schulen bekommen bei Großbestellungen einen Sonder-Rabatt und zahlen ab 85 Cent pro Umschlag.

Kaufen kannst du die Heftumschläge über den Online-Shop von Minouki, sowie in einigen Ladengeschäften und Online-Shops wie **BUNDladen.

Umweltschutz im Klassenzimmer

Hinter den ökologischen und zugleich schönen Heftumschlägen steckt Sylvia Manhart. Als dreifache Mutter hatte sie sich jahrelang über die Plastikumschläge ihrer Kinder geärgert. Mit den Heftschonern von minouki will sie nicht nur eine Alternative zu Plastik bieten, sondern gleichzeitig das Thema Umweltschutz auf positive Weise in die Klassenzimmer bringen. Ihr ist es besonders wichtig, dass die Umschläge auch schön aussehen und die Kinder stolz auf ihr Öko-Produkt sind.

Weiterlesen auf Utopia:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.