Monströse Schweine sorgen auf Facebook für Empörung

Schweine Muskeln Farm Kambodscha
Fotos: Facebook (Duroc Camodia)

Bilder auf Facebook von extrem muskulösen Schweinen sorgen derzeit für Aufregung im Netz. Die Fotos stammen von einer Schweinefarm in Kambodscha – die Tierschutzorganisation PETA spricht von genmanipulierten „Mutanten-Schweinen“.

Muskelpakete statt Hängebauch und Speckschwarte – die Schweine auf den Fotos sehen anders aus als gewöhnliche Schweine. Die riesigen Muskeln scheinen die Tiere sogar beim Laufen zu hindern, wie ein Video zeigt, bewegen sie sich nur schwerfällig.

Die Bilder stammen von einer Schweinefarm in Kambodscha, die regelmäßig Fotos und Videos von ihren Schweinen auf Facebook hochlädt. Die Farm scheint stolz auf ihre muskulösen Tiere zu sein – bei den Facebook-Usern sorgen die Bilder jedoch für Empörung.

26 Millionen Mal auf Facebook geklickt

Das Facebook-Video wurde inzwischen 26 Millionen Mal aufgerufen und über 17.000 Mal kommentiert (Stand 12.10.). „Das sind keine Tiere mehr, die Menschheit ist nur noch krank“, schreibt beispielsweise ein User.

Aber weshalb sind die Schweine so muskulös? Die Tierschutzorganisation PETA geht davon aus, dass die Schweine genetisch modifiziert wurden und deshalb so stark muskulös sind. Die Bilder würden zeigen, was passiere, wenn man Tiere nur noch als Nahrungsmittel behandle.

Genmanipuliert oder Züchtung?

Die englische Nachrichtenmagazin Newsweek online meint hingegen, dass die Schweine auch eine spezielle Züchtung sein könnten. Wie auf den Facebook-Bildern deutlich werde, seien nicht alle Tiere gleich muskulös. Dass sich die Schweine in ihrem Aussehen teils stark unterscheiden spreche gegen eine genetische Modifizierung und für eine spezielle Züchtung.

Ob nun genetisch verändert oder einfach eine Züchtung – die Facebook-Bilder der Schweinefarm zeigen, dass etwas in unserem Umgang mit Tieren grundlegend nicht stimmt.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Schlagwörter:

(1) Kommentar

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.