Utopia-Podcast: Peter Wohlleben, der Baumflüsterer

Foto: Sensay / stock.adobe.com

Er spricht mit Bäumen, und die reden dann mit Pilzen über ihn: Peter Wohlleben ist der Ent-Versteher des deutschen Waldes. Aber wie ist das denn genau mit dem Wald, haben wir überhaupt noch genügend davon? Und wie schützen wir die Wälder, die wir haben richtig? Und gibt es überhaupt Chancen auf eine Besserung durch Aufforstungsprojekte & Co.? Wir haben mit Peter Wohlleben genau darüber im Utopia-Podcast gesprochen.

Peter Wohlleben nimmt seit 30 Jahren Menschen mit in den Wald. Er erklärt, um was es dabei geht, ob Bäume tatsächlich „sprechen“ können und was jeder Einzelne von uns tun kann, damit wir die noch bestehenden alten Wälder bewahren und gleichzeitig neue Wälder anpflanzen können. Alle Antworten und Empfehlungen findet ihr in dieser Wald-Podcast-Folge – mit Frenzy aus der Utopia-Redaktion und Peter Wohlleben.

Du findest sie auf

Wenn euch der Podcast gefällt, vergesst nicht, ihn zu abonnieren – dann erhaltet ihr bei jeder neuen Folge einen Hinweis! Feedback & Themenideen schickt ihr uns gerne an redaktion@utopia.de mit dem Betreff: Podcast.

Hinweis: Es kann etwas dauern, bis neue Folgen direkt nach dem Erscheinen auf allen Plattformen zu hören sind. Aber es gibt ja noch andere Folgen – habt ihr da schon reingehört?

Mehr zum Thema:

Passend dazu:

So findest du den Utopia-Podcast

Den Utopia-Podcast kannst du kostenlos hören:

Es geht eigentlich auf jedem Player oder Smartphone, oft hilft auch die Suche nach „Der Utopia Podcast“. Mehr Details dazu, wie Du den Podcast findest, im Beitrag Der Utopia-Podcast: Jetzt die neue Folge anhören!

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(1) Kommentar

  1. Ein super Podcast! Ich nehme in 2 Tagen an einer Waldführung teil. Das Interview kam deshalb genau richtig und ruft mir nochmal in Erinnerung welche kritischen Fragen ich sowieso stellen wollte.