Dreiste Kopie: Primark klaut bei beliebter Öko-Marke

Foto: "Primark, Broadgate, Coventry" von Hazel Nicholson unter CC-BY 2.0

Die Billig-Modekette Primark legt nicht viel Wert auf Nachhaltigkeit – in puncto Design hat sie aber bei einem nachhaltigen Label abgeschaut: Primark verkauft einen Sneaker, der einem Modell der Öko-Marke „Veja“ auffallend ähnlich sieht. 

Die Turnschuhe von Veja sind Fairtrade-zertifiziert und bestehen aus Canvas, Bio-Baumwolle, Naturkautschuk oder pflanzliche gegerbtem Leder. Wenn Kunststoffe eingesetzt werden, dann nur recycelter Kunststoff. Auch die Schuhkartons werden aus Recyclingkarton hergestellt.

Das französische Öko-Label macht also vieles besser als konventionelle Hersteller. Umso ärgerlicher, dass ausgerechnet die Billigkette Primark einen Sneaker von Veja kopiert hat: Es geht um einen weißen Turnschuh mit blauen und roten Details. Die Ähnlichkeit zwischen den Modellen von Veja und Primark ist nicht zu übersehen (eventuell musst du die Ansicht aktivieren, um das Bild zu sehen):

Primark äußert sich nicht

Entdeckt hat das Plagiat eine irische Kleidertauschplattform namens „The Nu Wardrobe“. Die Plattform teilte das Bild von den beiden Turnschuhen auf Instagram. An Primark gerichtet schrieb die Plattform: „Reicht es nicht aus, billige und unnachhaltige Kleidung zu produzieren? Muss man auch noch von denen stehlen, die versuchen, etwas Gutes zu tun?“

Unter dem Post meldete sich auch Veja-Mitgründer Sebastien Kopp zu Wort. „Das ist sehr traurig zu sehen“, schrieb er in einem Kommentar. Er frage sich, wo die Fälschungen produziert werden. „Ich denke, Primark hat es falsch verstanden, sie sollten nicht den Stil unserer Schuhe kopieren, sondern die Art und Weise, wie wir sie herstellen. … Wir werden es ihnen vor Gericht erklären.“ Primark selbst hat sich noch nicht dazu geäußert.

Veja investiert viel mehr als Ketten wie Primark

Öko-Sneaker von Veja
Sneaker von Veja (Foto: © Veja)

Das Schuh-Plagiat ist besonders ärgerlich, weil Veja so viel mehr Zeit und Ressourcen in die Sneaker investiert als konventionelle Marken es tun – und bestimmt deutlich mehr, als die Billig-Modekette Primark. Beispielsweise bezahlt Veja den Bauern für ihre ökologische Baumwolle etwa das Dreifache des Weltmarktpreises.

Die Produktion der Veja-Schuhe ist fünf- bis siebenmal so teuer wie die von Adidas, Nike & Co. Für nachhaltige Anbieter wie Veja ist es viel schwieriger, am Modemarkt zu bestehen und mit den etablierten Billigmarken mitzuhalten.

Mit dem Erfolg kommen die Nachahmer

Aber Veja hat es geschafft. Das Unternehmen gibt es schon seit 2005. Inzwischen ist Veja einer der bekanntesten und angesagtesten nachhaltigen Schuhhersteller. Prominente wie Emma Watson oder Ellen Page sind Fans von den Öko-Sneakern. Auch Herzogin Meghan Markle trägt Veja-Turnschuhe.

Mit dem Erfolg werden sich aber wahrscheinlich auch die Nachahmungen und Fälschungen von Veja-Schuhen mehren, das passiert mit allen beliebten Marken. Schon vor Primark hat die britische Handelskette „Marks and Spencer“ offensichtlich von Veja inspirierte Sneaker angeboten – sogar in mehreren Farben. Gut dass die meisten Kunden von Veja die Sneaker nicht nur wegen dem Design, sondern vor allem wegen der nachhaltigen Produktion lieben. Da können Hersteller wie Primark und Marks and Spencer noch lange nicht mithalten.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(1) Kommentar

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.